Go Back
One Pot Pasta in Bärlauch-Sahne-Soße!
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
20 Min.
 
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Portionen
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 1 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Sahne
  • 250 ml Milch
  • 350 ml Wasser
  • 1 Tl Salz
  • 1/2 Tl Pfeffer
  • 50 g Bärlauch
  • 250 g Nudeln
  • optional: 250 g Garnelen
Anleitungen
  1. einen größeren Topf mit dem Öl erhitzen und die Knoblauchzehe darin kurz anbraten
  2. mit der Flüssigkeit ablöschen und einmal aufkochen lassen
  3. das Salz und die Nudeln hinzufügen und immer wieder gut rühren, damit die Nudeln nicht verklumpen oder anbrennen
  4. eventuell die Hitze runterstellen
  5. als Faustformel kann man sich an die angegebene Garzeit auf der Nudelverpackung halten und etwa 2-3 Minuten mehr Garzeit einplanen
  6. wer eine Beilage dazu sucht, dem kann ich Garnelen wärmstens empfehlen
  7. in einer Pfanne die Garnelen nach Packungsbeilage zubereiten und zu den Bärlauchnudeln servieren
Rezept-Anmerkungen

Auch andere Beilagen, wie Fisch oder Fleisch, passen sehr gut zu den Nudeln in Bärlauch-Sahne-Soße. Die sahnige Soße mit ihrem dezenten Bärlauch-Geschmack eignet sich als Beilage hervorragend und passt so als Beilage zu jedem Hauptgericht.