würzige Tomatensalsa – Schärfe bringt den Pepp!

Ein weiterer Dip den ich sehr mag ist eine leckere Salsa. Die darf neben cremigem Zaziki beim Grillen genauso wenig fehlen. Denn ein cremiger und ein würzig-scharfer Dip ergänzen sich richtig gut und bringen das gewisse Etwas und die Abwechslung. Da die Familie meines Freundes gerne und oft grillt, hat sich dementsprechend auch die Gelegenheit geboten etwas zu experimentieren. Neben Grillbrot und einem Kräuterzupfbrot haben sich auch Zucchini-Bacon-Feta-Röllchen und Hasselback-Zucchinis als Beilage bewährt. Denn verschiedene Beilagen und neue Rezepte auszuprobieren macht das Grillen ja besonders spannend. Oft platze ich nach einem Sonntagsgrillen abends dann aber auch aus allen Nähten… 😀

Die würzig-scharfe Salsa ist ganz fix und simpel gemacht. Zwiebeln und Knoblauch werden angebraten, stückige Tomaten, Chili und andere Gewürze hinzugefügt, alles köchelt ein paar Minuten ein und schon ist die Salsa fertig. Eigentlich isst man sie kalt, aber auch lauwarm schmeckt die Salsa meiner Meinung nach hervorragend. Ich habe sie mit getrockneter zerstoßener Chili gemacht, aber auch mit frischen Chilischoten kann man sie zubereiten.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die würzig-scharfe Tomatensalsa:

  • 1 Dose gehackte Tomaten (400g)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1/2 Tl Chilipulver (oder bis zu 2 ganze Chilischote)
  • 1 gestrichener Tl Zucker
  • 1 Tl frischen oder gehackten Oregano
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer nach eigenem Geschmack
  • 1 EL Apfelessig
  • 3 El Öl

Zubereitung der würzig-scharfen Tomatensalsa mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

Zubereitungszeit: 20 min, davon Arbeitszeit: ca. 10 min

  • die Zwiebel würfeln und in einem El Rapsöl glasig braten
  • eine Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse direkt zu der Zwiebel in den Topf pressen
  • die gehackten Tomaten dazugeben
  • das Chilipulver (oder die geschnittenen Chilischoten), sowie Salz, Zucker, Pfeffer, Paprikapulver, Oregano und Apfelessig dazugeben
  • die Tomatenflüssigkeit etwas einkochen lassen und die Salsa dann in eine Schüssel umfüllen
  • die Salsa etwas abkühlen lassen, dann 2 El Olivenöl unterrühren
  • die Salsa lauwarm oder abgekühlt servieren

Die Salsa kann gut schon einige Stunden vor dem Servieren vorbereitet werden. Das macht es weniger stressig und die Aromen haben Zeit sich zu entfalten.

würzige Tomatensalsa – Schärfe bringt den Pepp!
Zubereitungszeit
25 Min.
Arbeitszeit
15 Min.
 
Gericht: Dip
Portionen: 4 Portionen
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 1 Dose gehackte Tomaten 400g
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1/2 Tl Chilipulver oder bis zu 2 ganze Chilischote
  • 1 gestrichener Tl Zucker
  • 1 Tl frischen oder gehackten Oregano
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer nach eigenem Geschmack
  • 1 EL Apfelessig
  • 3 El Öl
Anleitungen
  1. die Zwiebel würfeln und in einem El Rapsöl glasig braten
  2. eine Knoblauchzehe durch die Knoblauchpresse direkt zu der Zwiebel in den Topf pressen
  3. die gehackten Tomaten dazugeben
  4. das Chilipulver (oder die geschnittenen Chilischoten), sowie Salz, Zucker, Pfeffer, Paprikapulver, Oregano und Apfelessig dazugeben
  5. die Tomatenflüssigkeit etwas einkochen lassen und die Salsa dann in eine Schüssel umfüllen
  6. die Salsa etwas abkühlen lassen, dann 2 El Olivenöl unterrühren
  7. die Salsa lauwarm oder abgekühlt servieren
Rezept-Anmerkungen

Die Salsa kann gut schon einige Stunden vor dem Servieren vorbereitet werden. Das macht es weniger stressig und die Aromen haben Zeit sich zu entfalten.

 

Nun zur Herstellung in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet):

Zutaten für die würzig-scharfe Tomatensalsa:

  • 1 Dose gehackte Tomaten (400g)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1/2 Tl Chilipulver (oder bis zu 2 ganze Chilischote)
  • 1 gestrichener Tl Zucker
  • 1 Tl frischen oder gehackten Oregano
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer nach eigenem Geschmack
  • 1 EL Apfelessig
  • 3 El Öl

Zubereitung der würzig-scharfen Tomatensalsa in der Krups Prep & Cook:

Zubereitungszeit: 20 min, davon Arbeitszeit: ca. 10 min

  • das Ultrablade einsetzen
  • die halbierte Zwiebel und die geschälte Knoblauchzehe in den Topf der Prep & Cook geben
  • die Turbotaste 10 Sekunden gedrückt halten (Stufe 12)
  • das Ultrablade entfernen und den Misch- und Rühraufsatz einsetzen
  • 1 El Öl hinzufügen und Garen P1 durchlaufen lassen
  • den Stopfen für den gesamten Kochvorgang entfernen
  • die gehackten Tomaten dazugeben
  • das Chilipulver (oder die geschnittenen Chilischoten), sowie Salz, Zucker, Pfeffer, Paprikapulver, Oregano und Apfelessig dazugeben
  • Garen P2 auf 105 Grad und 15 min ändern und durchlaufen lassen
  • die Salsa in eine Glasschüssel umfüllen
  • die Salsa etwas abkühlen lassen, dann 2 El Olivenöl unterrühren
  • die Salsa lauwarm oder abgekühlt servieren

Die Salsa kann gut schon einige Stunden vor dem Servieren vorbereitet werden. Das macht es weniger stressig und die Aromen haben Zeit sich zu entfalten.

würzige Tomatensalsa – Schärfe bringt den Pepp!
Zubereitungszeit
25 Min.
Arbeitszeit
5 Min.
 
Gericht: Dip
Portionen: 4 Portionen
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 1 Dose gehackte Tomaten 400g
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1/2 Tl Chilipulver oder bis zu 2 ganze Chilischote
  • 1 gestrichener Tl Zucker
  • 1 Tl frischen oder gehackten Oregano
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer nach eigenem Geschmack
  • 1 EL Apfelessig
  • 3 El Öl
Anleitungen
  1. das Ultrablade einsetzen
  2. die halbierte Zwiebel und die geschälte Knoblauchzehe in den Topf der Prep & Cook geben
  3. die Turbotaste 10 Sekunden gedrückt halten (Stufe 12)
  4. das Ultrablade entfernen und den Misch- und Rühraufsatz einsetzen
  5. 1 El Öl hinzufügen und Garen P1 durchlaufen lassen
  6. den Stopfen für den gesamten Kochvorgang entfernen
  7. die gehackten Tomaten dazugeben
  8. das Chilipulver (oder die geschnittenen Chilischoten), sowie Salz, Zucker, Pfeffer, Paprikapulver, Oregano und Apfelessig dazugeben
  9. Garen P2 auf 105 Grad und 15 min ändern und durchlaufen lassen
  10. die Salsa in eine Glasschüssel umfüllen
  11. die Salsa etwas abkühlen lassen, dann 2 El Olivenöl unterrühren
  12. die Salsa lauwarm oder abgekühlt servieren
Rezept-Anmerkungen

Die Salsa kann gut schon einige Stunden vor dem Servieren vorbereitet werden. Das macht es weniger stressig und die Aromen haben Zeit sich zu entfalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.