Paprika-Hähnchen-Gulasch!

on

Dieses Gericht gibt es immer wieder bei uns. Es schmeckt uns allen richtig gut. Wir haben dann auch für zwei Tage etwas davon.
Einmal mit essen wir es mit Reis und Salat und am nächsten Tag dann mit Nudeln. Ich gebe die Paprika immer erst zum Schluss hinein, da unsere Kinder sie gekocht nicht mögen. So sind sie noch ganz knackig und sie essen auch Gemüse. Und das Schöne ist: Dieses Gericht kocht sich fast von alleine.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung.

 Zutaten für das Paprika-Hähnchen-Gulasch:

für 6-8 Portionen

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Rapsöl
  • 800 g Hähnchengulasch
  • 5 El Dinkelmehl 630
  • 3 El Paprikapulver edelsüß
  • 5 El Tomatenmark
  • 500 ml Wasser
  • 1 gehäufter El Gemüsebrühepulver
  • 2 rote Paprika
  • Salz nach Bedarf
  • 2 TL Speisestärke
  • 2 El Wasser

Zubereitung des Paprika-Hähnchen-Gulasch mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

Zubereitungszeit: ca. 1 Std, davon Arbeitsaufwand: ca. 10 min

  • Zwiebeln und Knoblauch schälen
  • in kleine Würfel schneiden
  • einen Topf auf den Herd stellen
  • Öl darin erhitzen
  • Zwiebeln und Knoblauch anbraten
  • das Gulasch in Mehl wenden
  • in den Topf geben und kurz anbraten
  • Paprikapulver, Tomatenmark, Wasser und Vegeta dazugeben
  • ca. 40-50 Min bei kleiner Hitze köcheln lassen
  • immer wieder umrühren
  • Paprika in kleine Würfel schneiden
  • 5 Min vor dem Ende zu dem Gulasch geben
  • falls die Soße zu dünn ist, Speisestärke zum Gulasch geben
  • dafür die Speisestärke mit dem Wasser zu einem Brei verrühren
  • diesen Brei dann in der letzten Minute zum Gulasch geben
  • mit Salz abschmecken und servieren

Zutaten für das Hähnchen-Gulasch in der Krups Prep & Cook:

für 6-8 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Rapsöl
  • 800 g Hähnchengulasch
  • 5 El Dinkelmehl 630
  • 3 El Paprikapulver edelsüß
  • 5 El Tomatenmark
  • 500 ml Wasser
  • 3 El Gemüsebrühepulver
  • 2 rote Paprika
  • Salz nach Bedarf
  • 2 Tl Speisestärke
  • 2 El Wasser

Zubereitung des Paprika-Hähnchen-Gulasch in der Krups Prep & Cook:

Zubereitungszeit: ca. 1 Std, davon Arbeitsaufwand: ca. 10 min

  • Knet- und Mahlwerk einsetzen
  • Die Zwiebel halbieren und den Knoblauch in die Krups Prep and Cook geben
  • Turbo 10 Sek, alles in die Mitte schieben
  •  Misch- und Rührsatz
  • Öl in die Preppie geben
  •  Garprogramm P1 (130°- 5 Min)
  • Das Hähnchengulasch in dem Mehl wälzen
  • zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben
  • Paprikapulver, Tomatenmark, Wasser und Vegeta dazugeben
  •  Garprogramm P2 (95°- 45 Min) starten
  • 5 Min vor Ablauf der Zeit die Paprika in Würfel schneiden und dazugeben
  • So haben sie noch Biss
  • Falls die Soße zu dünn ist Speisestärke dazugeben
  • dafür die Speisestärke mit ein wenig Wasser zu einem Brei verrühren
  • dafür nach Ablauf  des Programms zu dem Gulasch geben
  • Stufe 4 – 100°C – 2 Min
  • Mit Salz abschmecken und servieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.