Erbseneintopf à la Oma!

on

Diesen Erbseneintopf hat meine Schwiegermutter in die Familie gebracht. Das Besondere waren und sind bis heute die Eierklößchen. Meine Kids lieben diese Knödel und merken kaum, dass auch Erbsen in dem Eintopf sind.

Diesen Seelenwärmer gibt es bei uns im Herbst/Winter öfter. Der Eintopf ist ganz einfach zuzubereiten und braucht auch nicht viele Zutaten. Dieser schmeckt ihnen schon lange „wie bei Oma“, so sagen es zumindest die Kids.

Außer an den Eierklößchen, daran hatten sie bisher immer was rum zu mäkeln. Mal waren sie zu weich, dann zu hart, zu geschmacksneutral, dann hatte ich nur Eierfetzen im Eintopf. Es war wirklich nicht einfach. Seit Neustem habe ich allerdings den Dreh heraus. Ganz nach Tagesfassung der Kids schmecken sie auch wie bei Omi oder eben nicht.

Auch die Omi war da, als ich das Rezept nachgekocht habe. Sie ist immer wieder zu dem Topf geschlichen und hat sich nachgenommen. Wenn das kein Kompliment ist, was dann?!

In der Preppie zaubert sich der Eintopf ganz alleine. In 30 Min ist er fertig. Sogar die Eierklößchen ziehen dort wunderbar. Am einfachsten ist es, einen Esslöffel von dem zähen Teig in den Eintopf zu geben. Dort gleitet er von ganz alleine vom Löffel.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier:
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung.

Zutaten für den Erbseneintopf:

ergibt etwa 2,5 l Eintopf

  • 500 g Kartoffeln
  • 400 g Tk- Erbsen
  • 1 l Wasser
  • 2 -3 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 Becher saure Sahne
  • optional Schinkenwürfel
  • Salz, Pfeffer

für die Eierklößchen:

  • 2 Eier
  • Salz
  • 4 EL Mehl

Zubereitung des Erbseneintopfes mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

Zubereitungszeit: ca 40 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 25 min

  • Kartoffeln schälen und würfeln
  • einen Topf auf den Herd stellen
  • die Kartoffeln, Erbsen, Gemüsebrühe und das Wasser dazugeben
  • auf mittlerer Hitze ca. 20-30 Min köcheln lassen, immer wieder mal umrühren
  • die Eier in eine Schüssel geben
  • Mehl und Salz hinzufügen
  • solange rühren, bis eine zähflüssige Masse entsteht
  • 5 Min vor dem Servieren jeweils einen Teelöffel von der Eiermaße abstechen und in die heiße Suppe tunken
  • so rutschen sie fast wie von selbst vom Löffel
  • die Eierknödel etwa 5 min in der Suppe köcheln lassen
  • den Topf vom Herd nehmen und die sauere Sahne unterrühren
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • wer mag, brät die Schinkenwürfel kross an und gibt sie beim Anrichten auf den Teller dazu

Viel Spaß beim Kochen!

Erbseneintopf à la Oma!
Zubereitungszeit
10 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 
Gericht: Mittagessen
Portionen: 6 Personen
Autor: Preppie and Me
Zutaten
  • 500 g Kartoffeln
  • 400 g Tk- Erbsen
  • 1 l Wasser
  • 2 -3 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 Becher saure Sahne
  • optional Schinkenwürfel
  • Salz Pfeffer
  • für die Eierklößchen:
  • 2 Eier
  • Salz
  • 4 EL Mehl
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen und würfeln
  2. einen Topf auf den Herd stellen
  3. die Kartoffeln, Erbsen, Gemüsebrühe und das Wasser dazugeben
  4. auf mittlerer Hitze ca. 20-30 Min köcheln lassen, immer wieder mal umrühren
  5. die Eier in eine Schüssel geben
  6. Mehl und Salz hinzufügen
  7. solange rühren, bis eine zähflüssige Masse entsteht
  8. 5 Min vor dem Servieren jeweils einen Teelöffel von der Eiermaße abstechen und in die heiße Suppe tunken
  9. so rutschen sie fast wie von selbst vom Löffel
  10. die Eierknödel etwa 5 min in der Suppe köcheln lassen
  11. den Topf vom Herd nehmen und die sauere Sahne unterrühren
  12. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  13. wer mag, brät die Schinkenwürfel kross an und gibt sie beim Anrichten auf den Teller dazu
  14. Viel Spaß beim Kochen!

Nun zur Zubereitung des Erbseneintopfes a lá Oma in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet):

Zutaten für den Erbseneintopf:

ergibt etwa 2,5 l Eintopf

  • 500 g Kartoffeln
  • 400 g Tk- Erbsen
  • 1 l Wasser
  • 2 -3 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 Becher saure Sahne
  • optional Schinkenwürfel
  • Salz, Pfeffer

für die Eierklößchen:

  • 2 Eier
  • Salz
  • 4 EL Mehl

Zubereitung des Erbseneintop in der Krups Prep & Cook

Zubereitungszeit: ca 40 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 15 min

  • Kartoffeln schälen und würfeln
  • Misch und Rühreinsatz in die Preppie geben
  • die Kartoffeln, Erbsen, Gemüsebrühe und das Wasser dazugeben
  • Stufe 3- 95°C -25 Min
  • die Eier in eine Schüssel geben
  • Mehl und Salz hinzufügen
  • solange rühren, bis eine zähflüssige Masse entsteht
  • sobald die das Programm abgelaufen ist, den Deckel entfernen
  • 5 Min vor dem Servieren jeweils einen Teelöffel von der Eiermaße abstechen und in die heiße Suppe tunken
  • so rutschen sie fast wie von selbst vom Löffel
  • die saure Sahne dazu geben
  • den Deckel wieder schließen und weiter im Programm:
  • manuell wählen: Stufe 3- 95°C -5 Min
  • die Eierknödel noch die restlichen 5 min mitköcheln lassen
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • wer mag, brätet in der Zeit noch Schinkenwürfel kross an und gibt sie beim Anrichten auf den Teller dazu

Viel Spaß beim Kochen!

Erbseneintopf wie bei unserer Oma!
Zubereitungszeit
5 Min.
Arbeitszeit
30 Min.
 
Portionen: 6 Personen
Autor: Preppie and Me
Zutaten
  • 500 g Kartoffeln
  • 400 g Tk- Erbsen
  • 1 l Wasser
  • 2 -3 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 Becher saure Sahne
  • optional Schinkenwürfel
  • Salz Pfeffer
  • für die Eierklößchen:
  • 2 Eier
  • Salz
  • 4 EL Mehl
Anleitungen
  1. Kartoffeln schälen und würfeln
  2. Misch und Rühreinsatz in die Preppie geben
  3. die Kartoffeln, Erbsen, Gemüsebrühe und das Wasser dazugeben
  4. Stufe 3- 95°C -25 Min
  5. die Eier in eine Schüssel geben
  6. Mehl und Salz hinzufügen
  7. solange rühren, bis eine zähflüssige Masse entsteht
  8. sobald die das Programm abgelaufen ist, den Deckel entfernen
  9. 5 Min vor dem Servieren jeweils einen Teelöffel von der Eiermaße abstechen und in die heiße Suppe tunken
  10. so rutschen sie fast wie von selbst vom Löffel
  11. die saure Sahne dazu geben
  12. den Deckel wieder schließen und weiter im Programm:
  13. manuell wählen: Stufe 3- 95°C -5 Min
  14. die Eierknödel noch die restlichen 5 min mitköcheln lassen
  15. mit Salz und Pfeffer abschmecken
  16. wer mag, brätet in der Zeit noch Schinkenwürfel kross an und gibt sie beim Anrichten auf den Teller dazu
Rezept-Anmerkungen

Viel Spaß beim Kochen!

3 Kommentare auch kommentieren

  1. Katie sagt:

    Ich wollte schon ewig mal Erbsensuppe selber machen, und die Variante mit den Klößchen klingt super. Meine Mutter und meine Oma haben dafür immer diese trockenen Erbsen verwendet, die vorher eingeweicht werden mussten. Welche nimmst du? TK-Erbsen?

    1. irisk sagt:

      Hallo Katie,

      lieben Dank für die Frage, ich habe TK-Bioerbsen verwendet. Das werde ich sofort dazuschreiben.
      Ganz liebe Grüße

      Iris

  2. Katie sagt:

    Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich plane die Suppe mal für Samstag und werde über das Ergebnis berichten.

    LG Katie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.