Haferflocken-Waffeln, Soulfood am Morgen!

on

Mein Mann liebt Haferflocken. In allen Variationen. Da ich ihm nicht jeden Morgen das gleiche servieren möchte, suche ich immer wieder neue Variationen. Porridge ist ganz oben auf seiner Liste. Aber jeden Tag….das kann ich nicht. Da bin ich ganz anders als er. Ich brauche immer wieder eine Abwechslung. So bin ich auf leckere Haferflocken-Waffeln gestoßen. Ich war überrascht, wie gut sie schmecken und wie satt sie machen. Allerdings haben wir sie mit Joghurt und frischen Obst gegessen. Der Tag kann nicht besser beginnen. Die Haferflocken-Waffeln kommen ganz ohne Mehl aus. Sie sind schnell gemacht und sie wird es bei uns auf jeden Fall zum nächsten Brunch geben.

Werbung, da Namensnennung

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung in die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die Haferflocken-Waffeln:

ergibt etwa 15 Waffeln

für die Waffeln:

  • 250 g feine Haferflocken
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Öl
  • 1/2 Vanilleschote
  • 60 ml Honig oder Agavendicksaft
  • 4 Eier

Optional als Topping:

  • ein Becher Joghurt
  • 2 EL Früchte

Zubereitung dieser leckeren Haferflocken-Waffeln:

Zubereitungszeit: ca. 45 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 35 min

  • die Eier trennen
  • das Eiweiß steif schlagen
  • die Haferflocken, das Öl, Vanillemark, Honig und das Eigelb in eine Schüssel geben
  • alles miteinander vermischen
  • das steife Eiweiß unter die Haferflockenmischung unterheben
  • ein Waffeleisen aufheizen
  • immer ein Esslöffel Haferflocken-Masse auf jede Seite des Waffeleisens geben
  • herausnehmen wenn sie goldbraun sind

Je zwei Waffeln auf einen Teller geben, einen halben Becher Joghurt darauf geben und mit Früchten dekorieren. Sofort servieren. Wir lieben diese Waffeln. Und sie halten schön lange satt. Wären die nicht was für euer nächstes gemeinsame Frühstück?

Haferflocken-Waffeln, Soulfood am Morgen!
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
25 Min.
 
Gericht: Frühstück, Gebäck
Portionen: 15 Stück
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 250 g feine Haferflocken
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Öl
  • 1/2 Vanilleschote
  • 60 ml Honig oder Agavendicksaft
  • 4 Eier
Optional als Topping:
  • 1 Becher Joghurt 125 g
  • 2 EL Früchte
Anleitungen
  1. die Eier trennen
  2. das Eiweiß steif schlagen
  3. die Haferflocken, das Öl, Vanillemark, Honig und das Eigelb in eine Schüssel geben
  4. alles miteinander vermischen
  5. das steife Eiweiß unter die Haferflockenmischung unterheben
  6. ein Waffeleisen aufheizen
  7. immer ein Esslöffel Haferflocken-Masse auf jede Seite des Waffeleisens geben
  8. herausnehmen wenn sie goldbraun sind
  9. Je zwei Waffeln auf einen Teller geben, einen halben Becher Joghurt darauf geben und mit Früchten dekorieren.
Rezept-Anmerkungen

Sofort servieren. Wir lieben diese Waffeln. Und sie halten schön lange satt. Wären die nicht was für euer nächstes gemeinsame Frühstück?

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook ( o. I Prep & Cook Gourmet bzw. Prep & Cook XL):

Zutaten für die Haferflocken-Waffeln:

ergibt etwa 15 Waffeln

für die Waffeln:

  • 250 g feine Haferflocken
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Öl
  • 1/2 Vanilleschote
  • 60 ml Honig oder Agavendicksaft
  • 4 Eier

Optional als Topping:

  • ein Becher Joghurt
  • 2 EL Früchte

Zubereitung dieser leckeren Haferflocken-Waffeln in der Krups Prep & Cook XL:

Zubereitungszeit: ca. 45 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 25 min

  • die Eier trennen
  • Schmetterlingsaufsatz
  • das Eiweiß in die Preppie geben
  • Stufe 7 – 6 Min
  • die Haferflocken, das Öl, Vanillemark, Honig und das Eigelb in eine Schüssel geben
  • alles mit einem Teigspatel vermischen
  • das steife Eiweiß unter die Haferflocken Mischung heben
  • ein Waffeleisen aufheizen
  • immer ein Esslöffel Haferflocken-Masse auf jede Seite des Waffeleisens geben
  • herausnehmen wenn sie goldbraun sind

Je zwei Waffeln auf einen Teller geben, einen halben Becher Joghurt darauf geben und mit Früchten dekorieren. Sofort servieren. Wir lieben diese Waffeln. Und sie halten schön lange satt. Wären die nicht was für euer nächstes gemeinsame Frühstück?

Haferflocken-Waffeln, Soulfood am Morgen!
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
13 Min.
 
Gericht: Frühstück, Gebäck
Portionen: 15 Stück
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 250 g feine Haferflocken
  • 100 ml Milch
  • 100 ml Öl
  • 1/2 Vanilleschote
  • 60 ml Honig oder Agavendicksaft
  • 4 Eier
Optional als Topping:
  • 1 Becher Joghurt
  • 2 EL Früchte
Anleitungen
  1. die Eier trennen
  2. den Schmetterlingsaufsatz einsetzen

  3. das Eiweiß in die Preppie geben
  4. Stufe 7 – 6 Min
  5. die Haferflocken, das Öl, Vanillemark, Honig und das Eigelb in eine Schüssel geben
  6. alles mit einem Teigspatel vermischen
  7. das steife Eiweiß unter die Haferflocken Mischung heben
  8. ein Waffeleisen aufheizen
  9. immer ein Esslöffel Haferflocken-Masse auf jede Seite des Waffeleisens geben
  10. herausnehmen wenn sie goldbraun sind
  11. Je zwei Waffeln auf einen Teller geben, einen halben Becher Joghurt darauf geben und mit Früchten dekorieren.
Rezept-Anmerkungen

Sofort servieren. Wir lieben diese Waffeln. Und sie halten schön lange satt. Wären die nicht was für euer nächstes gemeinsame Frühstück?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung