Hefeteig-Schweinchen mit rosa Sahnebauch !

So kurz vor Silvester habe ich mich gefragt, was ich zu dem Büffet beitragen kann. Dieses Jahr feiern wir mit sehr guten Freunden ins Jahr 2019 und als Nasch-Einheit bringe ich die Hefeteig-Glücksschweinchen mit.

Es ist ein simpler Hefeteig, der ein wenig Zeit braucht. Ich hatte ihn rosa eingefärbt, allerdings sieht man dies nach dem Backen nicht mehr, so das dieser Schritt auch weggelassen werden kann.

Gefüllt wird er nach dem Auskühlen mit einer rosa eingefärbter Sahne. Zum Schluss werden noch Zucker-Augen aufgeklebt und Puderzucker darüber gestreut. Fertig sind die Glücksschweinchen.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß bei der Zubereitung hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die Glücksschweinchen:

ergibt ca. 9 Schweinchen

  • 15 g Hefe
  • 160 ml Milch
  • 45 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 500 g Dinkelmehl 630 oder Weizenmehl 405
  • 2 Becher Sahne
  • 4 P. Vanillezucker
  • 2 P. Sahnesteif
  • rosa Lebensmittelfarbe
  • 18 Zuckeraugen

Zubereitung dieser süßen Glücksschweinchen mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

Zubereitungszeit: etwa 2 Std 30 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 1 Std

  • Hefe in lauwarmer Milch auflösen
  • Butter, Zucker und Ei in eine Schüssel geben
  • mit dem Handrührgerät schaumig rühren
  • das Mehl und die Hefe-Milch hinzugeben
  • zu einem homogenen Teig verarbeiten
  • diesen 40 Min an einem warmen Ort gehen lassen
  • den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche fingerdick ausrollen
  • mit einem Becher 9 Kreise ausstechen
  • den restlichen Teig dünn ausrollen
  • daraus 9 kleine Kreise ausstechen, ich habe ein Shotglas genommen
  • aus dem Rest ein Rechteck ausrollen und daraus 18 Dreiecke für die Ohren herausschneiden
  • auf einen großen Kreis unten den kleinen Kreis aufsetzten, andrücken und die Nasenlöcher mit einem Zahnstocher einstechen
  • 2 Dreiecke als Ohren oben an den Kreis ansetzten und festdrücken
  • so mit den anderen 8 Kreisen auch verfahren
  • die 9 Schweinchen-Gesichter auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  • ca. 1 Std gehen lassen, sie sollten sich deutlich vergrößert haben
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen

Backen:

  • die Schweinchen auf mittlerer Schiene etwa 20 min backen bei:
    • Heißluft: 15 Min – 160 °C
    • Ober/Unterhitze: 15 Min – 180 °C

Zusammensetzen der rosa Schweinchen mit Sahne-Bauch:

  • die Glücks-Schweinchen abkühlen lassen
  • die Zuckeraugen anfeuchten, auf das Gesicht eines Schweinchen legen
  • das Hefe-Schweinchen diagonal einmal durchschneiden
  • die Sahne mit Vanillezucker, Sahnesteif und rosa Lebensmittelfarbe steif schlagen
  • in eine Spritztülle geben
  • die Sahne auf den unteren Teil spritzen, das Gesicht darauf legen
  • alle Schweinchen mit Sahen befüllen
  • Puderzucker über die Glücksschweinchen streuen
  • servieren und genießen
Hefeteig-Schweinchen mit rosa Sahnebauch !
Vorbereitungszeit
1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit
1 Std.
Arbeitszeit
2 Stdn. 30 Min.
 
Autor: Preppie and Me
Zutaten
  • 15 g Hefe
  • 160 ml Milch
  • 45 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 500 g Dinkelmehl 630 oder Weizenmehl 405
  • 2 Becher Sahne
  • 4 P. Vanillezucker
  • 2 P. Sahnesteif
  • rosa Lebensmittelfarbe
  • 18 Zuckeraugen
Anleitungen
  1. Hefe in lauwarmer Milch auflösen
  2. Butter, Zucker und Ei in eine Schüssel geben
  3. mit dem Handrührgerät schaumig rühren
  4. das Mehl und die Hefe-Milch hinzugeben
  5. zu einem homogenen Teig verarbeiten
  6. diesen 40 Min an einem warmen Ort gehen lassen
  7. den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche fingerdick ausrollen
  8. mit einem Becher 9 Kreise ausstechen
  9. den restlichen Teig dünn ausrollen
  10. daraus 9 kleine Kreise ausstechen, ich habe ein Shotglas genommen
  11. aus dem Rest ein Rechteck ausrollen und daraus 18 Dreiecke für die Ohren herausschneiden
  12. auf einen großen Kreis unten den kleinen Kreis aufsetzten, andrücken und die Nasenlöcher mit einem Zahnstocher einstechen
  13. 2 Dreiecke als Ohren oben an den Kreis ansetzten und festdrücken
  14. so mit den anderen 8 Kreisen auch verfahren
  15. die 9 Schweinchen-Gesichter auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  16. ca. 1 Std gehen lassen, sie sollten sich deutlich vergrößert haben
  17. Backofen auf 180 Grad vorheizen
Rezept-Anmerkungen

Backen: die Schweinchen auf mittlerer Schiene etwa 20 min backen bei: Heißluft: 15 Min – 160 °C Ober/Unterhitze: 15 Min – 180 °C

Zusammensetzen der rosa Schweinchen mit Sahne-Bauch:

die Glücks-Schweinchen abkühlen lassen die Zuckeraugen anfeuchten, auf das Gesicht eines Schweinchen legen das Hefe-Schweinchen diagonal einmal durchschneiden die Sahne mit Vanillezucker, Sahnesteif und rosa Lebensmittelfarbe steif schlagen in eine Spritztülle geben die Sahne auf den unteren Teil spritzen, das Gesicht darauf legen alle Schweinchen mit Sahne befüllen Puderzucker über die Glücksschweinchen streuen servieren und genießen Viel Erfolg bei der Herstellung!

Viel Erfolg bei der Herstellung!

Nun zur Zubereitung der süßen Glücksschweinchen aus Hefeteig in der Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet):

Zutaten für die Glücksschweinchen:

ergibt ca. 9 Glückshefeschweinchen

  • 15 g Hefe
  • 160 ml Milch
  • 45 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 500 g Dinkelmehl 630 oder Weizenmehl 405
  • 2 Becher Sahne
  • 4 P. Vanillezucker
  • 2 P. Sahnesteif
  • rosa Lebensmittelfarbe
  • 18 Zuckeraugen

Zubereitung dieser süßen Glücksschweinchen mithilfe der Prep & Cook o. I Prep & Cook Gourmet:

Zubereitungszeit: etwa 2 Std 30 min, davon Arbeitsaufwand: ca. 1 Std

  • Knet und Mahlwerk
  • Hefe und Milch in die Preppie geben
  • Stufe 3 -40 °C -2 Min
  • Butter, Zucker und Ei in die Preppie geben
  • Stufe 5 – 2 Min
  • das Mehl hinzugeben
  • Teigprogramm P1 starten und komplett durchlaufen lassen
  • nach den 40 Min der Hefeteig Ruhe den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche fingerdick ausrollen
  • mit einem Becher 9 Kreise ausstechen
  • den restlichen Teig dünn ausrollen
  • daraus 9 kleine Kreise ausstechen, ich habe ein Shotglas genommen
  • aus dem Rest ein Rechteck ausrollen und daraus 18 Dreiecke für die Ohren herausschneiden
  • auf einen großen Kreis unten den kleinen Kreis aufsetzten, andrücken und die Nasenlöcher mit einem Zahnstocher einstechen
  • 2 Dreiecke als Ohren oben an den Kreis ansetzten und festdrücken
    so mit den anderen 8 Kreisen auch verfahren
  • die 9 Schweinchen-Gesichter auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  • ca. 1 Std gehen lassen, sie sollten sich deutlich vergrößert haben
  • Backofen auf 180 Grad vorheizen

Backen:

  • die Schweinchen auf mittlerer Schiene etwa 20 min backen bei:
    • Heißluft: 15 Min – 160 °C
    • Ober/Unterhitze: 15 Min – 180 °C

Zusammensetzen der rosa Schweinchen mit Sahne-Bauch:

  • die Glücks-Schweinchen abkühlen lassen
  • die Zuckeraugen anfeuchten, auf das Gesicht eines Schweinchen legen
  • das Hefe-Schweinchen diagonal einmal durchschneiden
  • die Sahne mit Vanillezucker, Sahnesteif und rosa Lebensmittelfarbe steif schlagen
  • in eine Spritztülle geben
  • die Sahne auf den unteren Teil spritzen, das Gesicht darauf legen
  • alle Schweinchen mit Sahen befüllen
  • Puderzucker über die Glücksschweinchen streuen
  • servieren und genießen

Viel Erfolg bei der Herstellung!

Hefeteig-Schweinchen mit rosa Sahnebauch !
Vorbereitungszeit
1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit
1 Std.
Arbeitszeit
2 Stdn. 30 Min.
 
Portionen: 9
Autor: Preppie and Me
Zutaten
  • 15 g Hefe
  • 160 ml Milch
  • 45 g weiche Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 500 g Dinkelmehl 630 oder Weizenmehl 405
  • 2 Becher Sahne
  • 4 P. Vanillezucker
  • 2 P. Sahnesteif
  • rosa Lebensmittelfarbe
  • 18 Zuckeraugen
Anleitungen
  1. Knet und Mahlwerk
  2. Hefe und Milch in die Preppie geben
  3. Stufe 3 -40 °C -2 Min
  4. Butter, Zucker und Ei in die Preppie geben
  5. Stufe 5 – 2 Min
  6. das Mehl hinzugeben
  7. Teigprogramm P1 starten und komplett durchlaufen lassen
  8. nach den 40 Min der Hefeteig Ruhe den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche fingerdick ausrollen
  9. mit einem Becher 9 Kreise ausstechen
  10. den restlichen Teig dünn ausrollen
  11. daraus 9 kleine Kreise ausstechen, ich habe ein Shotglas genommen
  12. aus dem Rest ein Rechteck ausrollen und daraus 18 Dreiecke für die Ohren herausschneiden
  13. auf einen großen Kreis unten den kleinen Kreis aufsetzten, andrücken und die Nasenlöcher mit einem Zahnstocher einstechen
  14. 2 Dreiecke als Ohren oben an den Kreis ansetzten und festdrücken
  15. so mit den anderen 8 Kreisen auch verfahren
  16. die 9 Schweinchen-Gesichter auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen
  17. ca. 1 Std gehen lassen, sie sollten sich deutlich vergrößert haben
  18. Backofen auf 180 Grad vorheizen
Rezept-Anmerkungen

Backen: die Schweinchen auf mittlerer Schiene etwa 20 min backen bei: Heißluft: 15 Min – 160 °C Ober/Unterhitze: 15 Min – 180 °C Zusammensetzen der rosa Schweinchen mit Sahne-Bauch: die Glücks-Schweinchen abkühlen lassen die Zuckeraugen anfeuchten, auf das Gesicht eines Schweinchen legen das Hefe-Schweinchen diagonal einmal durchschneiden die Sahne mit Vanillezucker, Sahnesteif und rosa Lebensmittelfarbe steif schlagen in eine Spritztülle geben die Sahne auf den unteren Teil spritzen, das Gesicht darauf legen alle Schweinchen mit Sahen befüllen Puderzucker über die Glücksschweinchen streuen servieren und genießen Viel Erfolg bei der Herstellung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.