Pesto alla Calabrese!

Ich habe jeden Dienstag ein Date mit meiner ,noch nicht ganz Nichte ( Sie ist die Freundin meines Neffens ) . Pünktlich um 18 Uhr schließe ich mein Rad vor ihrer Haustür ab und freue mich auf zwei Stunden Auszeit vom Alltag.

Wir trinken Tee oder Kakao und plaudern über Gott und die Welt, oder was uns gerade bewegt. Die beiden wohnen 2 Min mit dem Rad von mir, das ist natürlich sehr praktisch. Jeden Dienstag bekomme ich mit, wie die beiden überlegen was es nun zum Abendbrot gibt. Vor kurzem gab es Pesto ala calabrese. Das kannte ich überhaupt nicht und meine Neugier war geweckt.

Schnell mal die Zutaten angeschaut und beschlossen, das muss ich auch mal machen. So schnell und einfach in der Preppie gemacht.

Fix die Zutaten gekauft und was soll ich euch sagen? Sooooo lecker und vielseitig ist das Pesto. Wir haben es zu Nudeln gegessen, zu einem Baguette oder als Dip. Wir essen es total gerne, so das ich meistens ein Glas davon im Kühlschrank habe.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung in der Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten:

  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 EL Zwiebel/Knoblauchpaste ( oder 1 kleine Zwiebel und eine Knoblauchzehe)
  • 2 Mozzarella Kugeln ( wer mag, kann eine Kugel Mozzarella gegen 50 g Parmesan austauschen )
  • 8 EL gutes Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL ital. Kräuter
  • 2 EL Paprika Pulver

Zubereitung des Pesto alla calabrese mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • Paprika entkernen und vierteln,
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und halbieren
  • die Mozzarella in Scheiben schneiden
  • alles in eine Schüssel geben
  • mit dem Pürierstab ca. eine 1/2 Min pürieren
  • Öl, die Kräuter und Gewürze hinzugeben
  • noch einmal eine 1/2 Min pürieren
  • abschmecken, umfüllen und in den Kühlschrank stellen
  • es ergibt ca. 500 g Pesto

Für Nudeln mit Pesto alla calaberese ,die Nudeln nach Packungsbeilage kochen und das Nudel-Wasser abgießen. Die Nudeln in eine Schüssel geben und das Pesto dazu geben. Das Pesto alla calabere unterrühren und servieren. Wer mag, garniert das ganze noch mit ein paar Blätter Basilikum und reibt Parmesan darüber.

Pesto alla Calabrese
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
 
Gericht: Beilage/Hauptspeise
Portionen: 500 g
Autor: Preppie--and-me
Zutaten
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 EL Zwiebel/Knoblauchpaste oder 1 kleine Zwiebel und eine Knoblauchzehe
  • 2 Mozzarella Kugeln wer mag, kann eine Kugel Mozzarella gegen 50 g Parmesan austauschen
  • 8 EL gutes Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL ital. Kräuter
  • 2 EL Paprika Pulver
Anleitungen
  1. Paprika entkernen und vierteln,
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und halbieren
  3. die Mozzarella in Scheiben schneiden
  4. alles in eine Schüssel geben
  5. mit dem Pürierstab ca. eine 1/2 Min pürieren
  6. Öl, die Kräuter und Gewürze hinzugeben
  7. noch einmal eine 1/2 Min pürieren
  8. abschmecken, umfüllen und in den Kühlschrank stellen
  9. es ergibt ca. 500 g Pesto
Rezept-Anmerkungen

Für Nudeln mit Pesto alla calaberese ,die Nudeln nach Packungsbeilage kochen und das Nudel-Wasser abgießen. Die Nudeln in eine Schüssel geben und das Pesto dazu geben. Das Pesto alla calabere unterrühren und servieren. Wer mag, garniert das ganze noch mit ein paar Blätter Basilikum und reibt Parmesan darüber.

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet bzw. Prep & Cook XL):

Zutaten:

  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 EL Zwiebel/Knoblauchpaste ( oder 1 kleine Zwiebel und eine Knoblauchzehe)
  • 2 Mozzarella Kugeln ( wer mag, kann eine Kugel Mozzarella gegen 50 g Parmesan austauschen )
  • 8 EL gutes Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL ital. Kräuter
  • 2 EL Paprika Pulver

Zubereitung des Pesto alla calabrese mithilfe der Minischüssel in der Krups Prep&Cook oder Krups Prep&Cook XL:

  • Paprika entkernen und vierteln,
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und halbieren
  • die Mozzarella in Scheiben schneiden
  • alles in die Minischüssel geben
  • Stufe 12 – 2 Min ( falls das Pesto noch zu grob ist, die Zeit noch mal um eine Minute verlängern)
  • Öl, die Kräuter und Gewürze hinzugeben
  • Stufe 10- Sek
  • abschmecken, umfüllen und in den Kühlschrank stellen
  • es ergibt ca. 500 g Pesto

Für Nudeln mit Pesto alla calaberese ,die Nudeln nach Packungsbeilage kochen und das Nudel-Wasser abgießen. Die Nudeln in eine Schüssel geben und das Pesto dazu geben. Das Pesto alla calabere unterrühren und servieren. Wer mag, garniert das ganze noch mit ein paar Blätter Basilikum und reibt Parmesan darüber.

Pesto alla Calabrese
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
 
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Portionen: 500 g
Autor: Preppie-and-me
Zutaten
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 EL Zwiebel/Knoblauchpaste oder 1 kleine Zwiebel und eine Knoblauchzehe
  • 2 Mozzarella Kugeln wer mag, kann eine Kugel Mozzarella gegen 50 g Parmesan austauschen
  • 8 EL gutes Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL ital. Kräuter
  • 2 EL Paprika Pulver
Anleitungen
  1. Paprika entkernen und vierteln,
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen und halbieren
  3. die Mozzarella in Scheiben schneiden
  4. alles in die Minischüssel geben
  5. Stufe 12 – 2 Min ( falls das Pesto noch zu grob ist, die Zeit noch mal um eine Minute verlängern)
  6. Öl, die Kräuter und Gewürze hinzugeben
  7. Stufe 10- Sek
  8. abschmecken, umfüllen und in den Kühlschrank stellen
  9. es ergibt ca. 500 g Pesto
Rezept-Anmerkungen

Für Nudeln mit Pesto alla calaberese ,die Nudeln nach Packungsbeilage kochen und das Nudel-Wasser abgießen. Die Nudeln in eine Schüssel geben und das Pesto dazu geben. Das Pesto alla calabere unterrühren und servieren. Wer mag, garniert das ganze noch mit ein paar Blätter Basilikum und reibt Parmesan darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung