Pizzabrot oder Pizzakranz!, Die leckere Beilage zum grillen!

on

Sommerzeit ist bei uns auch Grillzeit. Wir sitzen total gerne draußen bis spät in die Nacht. Dazu ein leckeres Gläschen Wein, was vom Grill und natürlich die Beilagen. Das ich diese am liebsten mag, das wisst ihr ja längst. Deshalb ist es auch nicht ungewöhnlich, das ich ständig auf der Suche nach neuen Beilagen bin. Bei unserem Pizzakranz oder Pizzabrot ist es nicht wirklich ein neues Rezept, die Zubereitung ist allerdings eine andere. Der Kranz ist durch das eingearbeitete Gemüse unglaublich saftig. Die feuerfeste Form, haben wir mit Tzaziki gefüllt. Es war soooo lecker, alle waren restlos begeistert. Der Pizzakranz lässt sich wunderbar vorbereiten und auch vorbacken, da er kalt serviert wird. Auf unserer nächsten Party wird das Pizzabrot auf jeden Fall dazu serviert. Oder wenn wir meinen neuen Picknick Korb ausprobieren und picknicken gehen. Dafür eignet es sich wunderbar. Ein saftig ,leckeres Fingerfood.

Werbung, da Namensnennung

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung in die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Für den Pizzateig:

  • 400g Weizenmehl (Type 406 o. 1050)
  • 200g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Tl Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Olivenöl

Für die Tomatensoße:

  • 1/2 P. pürierte Tomaten
  • 1 El Öl
  • 1
  • 1/2 Tl. Salz
  • 1/2 Tl. Pfeffer
  • 1 Tl. Kräuter (Basilikum, Oregano oder gem. Kräuter)

Belag:

  • 1 Zucchini
  • 200g Pilze
  • 1 Paprika
  • 200 g geriebener Käse
  • 30 g halbierte schwarze Oliven

Manuelle Zubereitung des Pizzabot oder Pizzakranz:

Zubereitungszeit: ca. 2 Std, davon Arbeitsaufwand: ca. 1 Std.

  • Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde reindrücken
  • die Hefe in die Mulde bröseln
  • 1 Prise Zucker daraufgeben und ein wenig Wasser dazugeben
  • mit einer Gabel die Hefe verrühren, bis sie sich auflöst
  • das restliche Wasser dazugeben
  • mit der Hand so lange kneten, bis sich ein einheitlicher, wenig klebriger Teig bildet
  • die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort 30-60 min gehen lassen
  • das Volumen sollte sich fast verdoppelt haben
  • Käse reiben, Gemüse in möglichst dünne Scheiben schneiden (damit man den Pizzarand besser bearbeiten kann
  • passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer, Öl und ital. Kräutern mischen, abschmecken, bei Bedarf nachwürzen
  • mind. 1 El Olivenöl auf die Hände geben und den Teig nach dem Gehen kurz durchkneten
  • durch das Olivenöl wird der Teig geschmeidiger und lässt sich auch besser ausrollen
  • den Teig dünn ausrollen, ungefähr auf Blechgröße
  • mit der Tomatensoße bestreichen, etwas Käse darüber geben, das Gemüse darauf verteilen und den restlichen Käse darauf verteilen
  • die lange Seite einrollen, sodass eine lange Rolle entsteht
  • diese Rolle auf das Backblech legen
  • mit einem Pizzaschneider von der langen Seite aus halbieren. Ca. 2 cm vor Schluss aufhören
  • jetzt die beiden Stränge zu einem Zopf wickeln
  • diesen Pizzazopf zu einem Kreis legen, eine feuerfeste Form in die Mitte geben und den Rand gut festdrücken

Backen:

  • den Pizzakranz ca. 30 min backen
  • bei Umluft: 175 °C
  • bei Ober-/Unterhitze: 190 °C

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet bzw. Prep & Cook XL) :

Für den Pizzateig:

  • 400g Weizenmehl (Type 406 o. 1050)
  • 200g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 Tl Salz
  • 1 Prise Zucker
  • Olivenöl

Für die Tomatensoße:

  • 1/2 P. pürierte Tomaten
  • 1 El Öl
  • 1
  • 1/2 Tl. Salz
  • 1/2 Tl. Pfeffer
  • 1 Tl. Kräuter (Basilikum, Oregano oder gem. Kräuter)

Belag:

  • 1 Zucchini
  • 200g Pilze
  • 1 Paprika
  • 200 g geriebener Käse
  • 30 g halbierte schwarze Oliven

Zubereitung des Pizzabrot oder Pizzakranz in der Krups Prep&Cook:

Zubereitungszeit: ca. 2 Std, davon Arbeitsaufwand: ca. 1 Std.

  • Knet- und Mahlwerk einsetzen
  • Hefe, Wasser, Zucker und Salz in die Krups Prep & Cook geben
  • Stufe 3- 40 °C- 2 Min
  • das Weizenmehl zu der Flüssigkeit in die Krups Prep & Cook geben
  • Teigprogramm P1 vollständig durchlaufen lassen (2:30 Min kneten; 40 Min ruhen)
  • Käse reiben, Gemüse in möglichst dünne Scheiben schneiden (damit man den Pizzarand besser bearbeiten kann
  • passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer, Öl und ital. Kräutern mischen, abschmecken, bei Bedarf nachwürzen
  • mind. 1 El Olivenöl auf die Hände geben und den Teig nach dem Gehen kurz durchkneten
  • durch das Olivenöl wird der Teig geschmeidiger und lässt sich auch besser ausrollen
  • den Teig dünn ausrollen, ungefähr auf Blechgröße
  • mit der Tomatensoße bestreichen, etwas Käse darüber geben, das Gemüse darauf verteilen und den restlichen Käse darauf verteilen
  • die lange Seite einrollen, sodass eine lange Rolle entsteht
  • diese Rolle auf das Backblech legen
  • mit einem Pizzaschneider von der langen Seite aus halbieren. Ca. 2 cm vor Schluss aufhören
  • jetzt die beiden Stränge zu einem Zopf wickeln
  • diesen Pizzazopf zu einem Kreis legen, eine feuerfeste Form in die Mitte geben und den Rand gut festdrücken

Backen:

  • den Pizzakranz ca. 30 min backen
  • bei Umluft: 175 °C
  • bei Ober-/Unterhitze: 190 °C

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.