Quark-Öl-Teig Donuts oder leckere Kringel aus Quark Öl Teig!

on

Ich bin jeden Mittwochnachmittag von 14 – 15.30 Uhr in der Schule unserer Tochter und koche oder backe mit ca. 8 Kindern von 6 – 10 Jahre. Viel Zeit haben wir nicht, da das Essen auch verzehrt werden möchten. Da wurde der Wunsch geäußert, einmal Donuts zu machen. Hefeteig in 1 1/2 Stunden, das geht nicht. Man kann ihn auch vorbereiten und mitnehmen, aber dann fehlt mir der wichtige Punkt der Herstellung mit den Kids. Das Ausbacken im heißem Fett mit so vielen Kindern finde ich zu gefährlich.

Also musste ein neuer Plan her. Donuts aus Quark-Öl Teig, das klang doch nach einer tollen Alternative. Damit es auch gelingt, habe ich mich Samstags in die Küche gestellt und Probe gebacken. Zum Glück, muss ich sagen, weil das Rezept ein totaler Reinfall war. Als sie aus dem Backofen kamen, waren sie schon ziemlich kross. Ok, dann beim Abkühlen, ein Tuch darüber. Als sie kalt waren, hätte ich die Fenster damit einwerfen können, aber weiche, leckere Quark-Ölteig-Donuts waren es sicher nicht.

Hmmm, was verändern. Erst mal zwei Eier dazu und mehr Backpulver. Am nächsten Morgen stand ich mit dem abgewandelten Rezept wieder in der Küche. Der Teig ließ sich wunderbar verarbeiten und ausstechen. Als sie aus dem Backofen kamen, waren sie toll aufgegangen und weicher. Wieder habe ich sie unter einem Tuch abkühlen lassen.

Mein Fazit: sie schmecken gut, eine tolle Alternative sind die Quark-Öl-Teig Donuts auf jeden Fall. Sie sind nicht ganz so fluffig wie die Hefeteig-Donuts, was uns gar nicht gestört hat. Dies könnt ihr auch an den Bildern erkennen, da die Familie, bis zum Fotoshooting der Quark-Öl-Teig Donuts, fast alle weg gegessen hatten. Und das soll was heißen… .

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch.
Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier:
Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die leckeren Quark-Öl-Teig Donuts:

  • 400 g Mehl
  • 100 g Quark
  • 1 P. Backpulver
  • 2 Eier (größe M)
  • 2 P. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 30 g Öl
  • 80 g Milch
  • 200 g Schokolade
  • 80 g Puderzucker, Zitronensaft (von einer halben Zitrone)
  • Streusel; Krokant

Zubereitung der Quark-Öl-Teig Donuts mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • Backofen auf 180 °C vorheizen
  • die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Öl in eine Schüssel geben
  • mit dem Handmixer ca. 3 Min auf mittlerer Geschwindigkeit schlagen
  • Quark und Milch hinzugeben
  • 2 Min verrühren
  • das Mehl und Backpulver dazu geben
  • noch einmal 2 Min verrühren
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben
  • ca. 2 cm dick ausrollen ( ich habe extra ein Lineal in der Küche nur für Teig )
  • ein Glas (Durchmesser 8 cm) nehmen und Kreise ausstechen
  • die Mitte des oberen Kreises mit einem Glas (Durchmesser 4 cm) nehmen und die Mitte ausstechen
  • insgesamt habe ich 15 Stück heraus bekommen

Backen:

  • Ober/Unterhitze: 180°C – ca. 20 Min
  • Heißluft: 160°C – ca.20 Min
  • die Quark-Öl-Teig Donuts sind fertig, wenn sie hellbraun gebacken sind
  • aus dem Backofen nehmen, abdecken und abkühlen lassen

Fertigstellen des Quark-Öl-Teig Donuts:

  • Schokolade schmelzen
  • die abgekühlten Quark-Öl-Teig Donuts zur Hälfte in die Schokolade tauchen
  • 8 Quark-Öl-Teig Donuts in Schokolade tauchen
  • wer mag bestreut diese noch mit den Streuseln oder Krokant
  • Puderzucker mit Zitronensaft mischen
  • 7 Donuts zur Hälfte in die Puderzucker Glasur tauchen
  • mit Streuseln oder Krokant bestreuen
  • aushärten lassen und genießen

Öuark-Öl-Teig Donuts
Zubereitungszeit
1 Std.
Arbeitszeit
1 Std. 40 Min.
 
Gericht: Kuchen und Gebäck
Keyword: Krups Prep & Cook, Preppie-and-me, Quark-Öl-Teig Donuts
Portionen: 15 Stück
Autor: Preppie and me
Anleitungen
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen
  2. die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Öl in eine Schüssel geben
  3. mit dem Handmixer ca. 3 Min auf mittlerer Geschwindigkeit schlagen
  4. Quark und Milch hinzugeben
  5. 2 Min verrühren
  6. das Mehl und Backpulver dazu geben
  7. noch einmal 2 Min verrühren
  8. den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben
  9. ca. 2 cm dick ausrollen ( ich habe extra ein Lineal in der Küche nur für Teig )
  10. ein Glas (Durchmesser 8 cm) nehmen und Kreise ausstechen
  11. die Mitte des oberen Kreises mit einem Glas (Durchmesser 4 cm) nehmen und die Mitte ausstechen
  12. insgesamt habe ich 15 Stück heraus bekommen
  13. Ober/Unterhitze: 180°C - ca. 20 Min
  14. Heißluft: 160°C - ca.20 Min
  15. die Quark-Öl-Teig Donuts sind fertig, wenn sie hellbraun gebacken sind
  16. aus dem Backofen nehmen, abdecken und abkühlen lassen
  17. Schokolade schmelzen
  18. die abgekühlten Quark-Öl-Teig Donuts zur Hälfte in die Schokolade tauchen
  19. 8 Quark-Öl-Teig Donuts in Schokolade tauchen
  20. wer mag bestreut diese noch mit den Streuseln oder Krokant
  21. Puderzucker mit Zitronensaft mischen
  22. 7 Donuts zur Hälfte in die Puderzucker Glasur tauchen
  23. mit Streuseln oder Krokant bestreuen
  24. aushärten lassen und genießen

Nun zur Herstellung der leckeren Quark-Öl-Teig Donuts in der Krups Prep & Cook:

Zutaten für die leckeren Quark-Öl-Teig Donuts:

  • 400 g Mehl
  • 100 g Quark
  • 1 P. Backpulver
  • 2 Eier (größe M)
  • 2 P. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 30 g Öl
  • 80 g Milch
  • 200 g Schokolade
  • 80 g Puderzucker, Zitronensaft (von einer halben Zitrone)
  • Streusel; Krokant

Zubereitung der Quark-Öl-Teig Donuts mithilfe der Krups Prep & Cook oder I Prep & Cook Gourmet:

  • Backofen auf 180 °C vorheizen
  • Knet und Mahlwerk
  • die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Öl in die Preppie geben
  • Stufe 8- 2 Min
  • Quark und Milch hinzugeben
  • Stufe 5- 2 Min
  • das Mehl und Backpulver dazu geben
  • Stufe 5 – 2 Min
  • den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben
  • ca. 2 cm dick ausrollen ( ich habe extra ein Lineal in der Küche nur für Teig )
  • ein Glas (Durchmesser 8 cm) nehmen und Kreise ausstechen
  • die Mitte des oberen Kreises mit einem Glas (Durchmesser 4 cm) nehmen und die Mitte ausstechen
  • insgesamt habe ich 15 Stück heraus bekommen

Backen:

  • Ober/Unterhitze: 180°C – ca. 20 Min
  • Heißluft: 160°C – ca.20 Min
  • die Quark-Öl-Teig Donuts sind fertig, wenn sie hellbraun gebacken sind
  • aus dem Backofen nehmen, abdecken und abkühlen lassen

Fertigstellen des Quark-Öl-Teig Donuts:

  • Schokolade schmelzen
  • die abgekühlten Quark-Öl-Teig Donuts zur Hälfte in die Schokolade tauchen
  • 8 Quark-Öl-Teig Donuts in Schokolade tauchen
  • wer mag bestreut diese noch mit den Streuseln oder Krokant
  • Puderzucker mit Zitronensaft mischen
  • 7 Donuts zur Hälfte in die Puderzucker Glasur tauchen
  • mit Streuseln oder Krokant bestreuen
  • aushärten lassen und genießen

Quark-Öl-Teig Donuts
Zubereitungszeit
1 Std.
Arbeitszeit
1 Std. 40 Min.
 
Gericht: Kuchen und Gebäck
Keyword: Krups Prep & Cook, Preppie-and-me, Quark-Öl-Teig Donuts
Portionen: 15 Stück
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 400 g Mehl
  • 100 g Quark
  • 1 P. Backpulver
  • 2 Eier größe M
  • 2 P. Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 30 g Öl
  • 80 g Milch
  • 200 g Schokolade
  • 80 g Puderzucker Zitronensaft (von einer halben Zitrone)
  • Streusel; Krokant
Anleitungen
  1. Backofen auf 180 °C vorheizen
  2. Knet und Mahlwerk
  3. die Eier mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Öl in die Preppie geben
  4. Stufe 8- 2 Min
  5. Quark und Milch hinzugeben
  6. Stufe 5- 2 Min
  7. das Mehl und Backpulver dazu geben
  8. Stufe 5 - 2 Min
  9. den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben
  10. ca. 2 cm dick ausrollen ( ich habe extra ein Lineal in der Küche nur für Teig )
  11. ein Glas (Durchmesser 8 cm) nehmen und Kreise ausstechen
  12. die Mitte des oberen Kreises mit einem Glas (Durchmesser 4 cm) nehmen und die Mitte ausstechen
  13. insgesamt habe ich 15 Stück heraus bekommen
  14. Ober/Unterhitze: 180°C - ca. 20 Min
  15. Heißluft: 160°C - ca.20 Min
  16. die Quark-Öl-Teig Donuts sind fertig, wenn sie hellbraun gebacken sind
  17. aus dem Backofen nehmen, abdecken und abkühlen lassen
  18. Schokolade schmelzen
  19. die abgekühlten Quark-Öl-Teig Donuts zur Hälfte in die Schokolade tauchen
  20. 8 Quark-Öl-Teig Donuts in Schokolade tauchen
  21. wer mag bestreut diese noch mit den Streuseln oder Krokant
  22. Puderzucker mit Zitronensaft mischen
  23. 7 Donuts zur Hälfte in die Puderzucker Glasur tauchen
  24. mit Streuseln oder Krokant bestreuen
  25. aushärten lassen und genießen

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Claudia sagt:

    Das mach ich mal nach! Klingt mega lecker 🙂

    1. irisk sagt:

      Liebe Claudia, das freut mich sehr, da ich ja gezweifelt habe, ob ihr es überhaupt gut findet. Ganz viel Spass

      Iris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.