Ratz-Fatz Spätzle-One-Pot !

Wer diesem Blog folgt, weiß auch, wie sehr ich die ausgewogene und schnelle Küche liebe. Leider haben wir in unserem Alltag, der so voll von Terminen bestimmt ist, nicht viel Zeit zum Kochen. Und immer für zwei Tage vorkochen, mag ich nicht so gerne. Am liebsten sollte es unter der Woche schnell gehen.

Am Wochenende sieht es da ganz anders aus. Samstags ist Fast Food Day. Da koche ich zur Sportschau für die Jungs Currywurst oder andere Leckereien. Sonntags gibt es Gerichte, die schon mal länger dauern dürfen. Bei Gulasch und Ko. koche ich doch für zwei Tage. Am zweiten Tag gibt es z.B Nudeln dazu.

Heute habe ich allerdings mal wieder so ein Ruck-Zuck Gericht für euch. Einen Veggie-Spätzele One-Pot den die Preppie alleine kocht. So ist es natürlich noch schöner für mich. Alles hinein, 20 Min später steht das Essen auf dem Tisch. We love it!

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für den Veggie Ratz-Fatz Spätzle-One-Pot :

ergibt 4-5 Portionen

  • 100 g Mangold
  • 1 Zucchini
  • 150 g Champions
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 Möhren
  • 1 TL Öl
  • 200 ml Kochsahne 7 %
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 Pr. Pfeffer
  • 250 g Spätzle

Zubereitung des schnellen Ratz-Fatz Spätzle One Pot mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • Zucchini waschen, in feine Streifen schneiden
  • Champions putzen, in feine Streifen schneiden
  • Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden
  • die Möhren putzen, in feine Streifen schneiden
  • einen Topf mit 1 TL Öl erhitzen
  • das Gemüse 2 Min anbraten
  • die Sahne, Gemüsebrühe, Spätzle und die Gewürze dazu geben
  • ca. 20 Min bei mittlerer Hitze garen
  • bitte immer wieder umrühren
  • vor dem Servieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken

Wir wünschen euch gutes Gelingen. Lasst es euch schmecken!

Ratz-Fatz Spätzle-One-Pot !
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
22 Min.
 
Portionen: 4 Personen
Autor: irisk
Zutaten
  • 100 g Mangold
  • 1 Zucchini
  • 150 g Champions
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 Möhren
  • 1 TL Öl geschmacksneutral
  • 200 ml Kochsahne 7 %
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 Pr. Pfeffer
  • 250 g Spätzle
Anleitungen
  1. Zucchini waschen, in feine Streifen schneiden
  2. Champions putzen, in feine Streifen schneiden
  3. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden
  4. die Möhren putzen, in feine Streifen schneiden
  5. einen Topf mit 1 TL Öl erhitzen
  6. das Gemüse 2 Min anbraten
  7. die Sahne, Gemüsebrühe, Spätzle und die Gewürze dazu geben
  8. ca. 20 Min bei mittlerer Hitze garen
  9. bitte immer wieder umrühren
  10. vor dem Servieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken

Nun zur Zubereitung des Ratz-Fatz Veggie Spätze OnePot mit der Krups Prep & Cook (o.I Prep & Cook Gourmet):

Zutaten für den Veggie Ratz-Fatz Spätzle-One-Pot :

ergibt 4-5 Portionen

  • 100 g Mangold
  • 1 Zucchini
  • 150 g Champions
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 Möhren
  • 1 TL Öl
  • 200 ml Kochsahne 7 %
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 Pr. Pfeffer
  • 250 g Spätzle

Zubereitung des schnellen Ratz-Fatz Spätzle One Pot mithilfe der Krups Prep & Cook:

  • Zucchini waschen, in feine Streifen schneiden
  • Champions putzen, in feine Streifen schneiden
  • Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden
  • die Möhren putzen, in feine Streifen schneiden
  • Misch und Rühreinsatz in die Preppie geben
  • das Gemüse hinein geben
  • Garen P1
  • die Sahne, Gemüsebrühe, Spätzle und die Gewürze dazu geben
  • alles einmal umrühren
  • Garen P2 – 20 Min
  • vor dem Servieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken

Wir wünschen euch gutes Gelingen. Lasst es euch schmecken!

Ratz-Fatz Spätzle-One-Pot
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
22 Min.
 
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 4 Personen
Autor: Preppie-and-me
Zutaten
  • 100 g Mangold
  • 1 Zucchini
  • 150 g Champions
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 Möhren
  • 1 TL Öl
  • Kochsahne 7 %
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 Pr. Pfeffer
  • 250 g Spätzle
Anleitungen
  1. Zucchini waschen, in feine Streifen schneiden
  2. Champions putzen, in feine Streifen schneiden
  3. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden
  4. die Möhren putzen, in feine Streifen schneiden
  5. Misch und Rühreinsatz in die Preppie geben
  6. das Gemüse hinein geben
  7. Garen P1
  8. die Sahne, Gemüsebrühe, Spätzle und die Gewürze dazu geben
  9. alles einmal umrühren
  10. Garen P2 – 20 Min
  11. vor dem Servieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken
  12. Wir wünschen euch gutes Gelingen. Lasst es euch schmecken!

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Andrea Petri sagt:

    Klingt wie gemacht für mich – lecker und vor allem schnell !
    Ich habe noch Babyspinat übrig und werde das OnePot-Gericht damit ausprobieren. Die Pilze lasse ich weg, die mag bei uns niemand.
    Danke für eure tollen Ideen und liebe Grüße

    Andrea

    1. meikek sagt:

      Liebe Andrea,
      das klingt auch super lecker 🙂 Danke, dass du deine Abwandlungen mit uns teilst und danke für deine Begeisterung!
      LG Meike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.