schokoladiger Beeren-Cobbler!

on

Werbung, da Account-Nennung

Zum Rezept geht es hier

Ihr Lieben,

es ist wieder soweit. Die liebe Jessi von Jessis Schlemmerkitchen hat wieder zum Beerensommer eingeladen. Da brauchte ich gar nicht lange zu überlegen. Klar bin ich dabei, schön, dass ich wieder dabei sein darf, meine liebe Jessi… 🙂 Lieben Dank für die Mühe und das Ausrichten. Wir sind insgesamt 11 Blogger die sich Gedanken zu diesem Thema gemacht haben. Ach, was sage ich da… Tolle Mädels, die himmlisch leckere Dinge gebacken haben. Unter dem #Beerensommer2021 findest du uns bei Instagram. Komm gerne mal vorbei und schaue dich um, wir freuen uns auf dich.

Hier eine Auflistung der Köstlichkeiten meiner Blogger-Kolleginnen. Einfach auf den Link klicken und schon wirst du weitergeleitet. Schaut euch mal um und lasst euch inspirieren. Schaut auch mal bei Instagram vorbei, es lohnt sich: Dort warten noch weitere Rezepte von weiteren tollen Frauen auf euch 🙂 Mir bleibt nur noch lieben Dank zu sagen, es hat mir wieder mal viel Spaß mit euch gemacht.

Leichte Quarktarte mit Beerenspiegel von der lieben Patti mit ihrem kulinarischen Blog Uhiesig
Himbeer-Nougat-Tortelettes von der lieben Katrin mit ihrem tollen Blog Katrins Backblog
Brombeer-Nuss-Kuchen von der lieben Caroline mit ihrem tollen Blog Linal’s Backhimmel
Maulwurfmuffins mit Erdbeeren von der lieben Kathrina mit ihren tollen Blog Küchentraum & Purzelbaum
Erdbeer-Kokos-Muffins von der lieben Martina mit dem tollen Blog ninamanie
Erdbeerpudding mit Holunderblüten Sirup von der wundervollen Jessi und ihrem wunderbaren Blog Jessis SchlemmerKitchen
Crumble mit Beeren und Vanillecreme von der lieben Sandra mit dem tollen Blog Das Freulein backt
Veganer Streuselkuchen mit Blaubeeren von der lieben Tina und ihrem tollen Blog Küchenmomente
Beeren Tiramisu von der lieben Britta mit dem tollen Blog Backmaedchen 1967
Histaminarme Johannisbeer-Blondies von der lieben Daniela mit ihrem tollen Blog danielas foodblog

Oreo Cheesecake Muffins mit Beeren von der lieben Jasmin mit ihrem tollen Blog Die Kunst des Backens

Liebe Jessi, vielen Dank für die Ausrichtung und Organisation dieser tollen Blogger-Aktion. Ich weiß, das viel Arbeit dahinter steckt. Umso schöner für uns, dass du dir die Zeit dafür genommen hast.

Schon einmal habe ich für den Beerensommer 2019 fruchtige Beerenträumchen vorbereitet. Auch dort findet ihr viele Rezepte zu dem Thema Beerensommer. Auch dort könnt ihr euch leckere Inspirationen holen. Kommen wir nun aber endlich zu meinem Beitrag zum diesem schokoladigen Beeren-Cobbler.

Seit unendlich langer Zeit wollte ich unbedingt diesen Beeren-Schokoladen-Auflauf machen. Immer kam mir irgendetwas dazwischen. Dabei klang es schon so köstlich, als ich die Zutaten zusammengestellt habe.Jetzt habe ich es endlich geschafft und freue mich bis heute gewartet zu haben. Mein Mann und ich waren im schokoladigen Beerenhimmel, es war so köstlich, noch lauwarm mit einer Kugel Vanilleeis.

Leckere Früchte der Saison ( ich habe rote und schwarze Johannisbeeren, Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren verwendet. Diese werden mit einem EL Speisestärke vermischt (saugt die Flüssigkeit auf) und in eine Auflaufform gelegt. Nun wird ein fluffiger Schokoladenteig hergestellt und darauf verteilt. Ab in den Ofen und 35 Min später ist er fertig. Wie es in der Küche duftet, so lecker, da konnte ich mich kaum gedulden. Weil es warm draußen ist, haben wir Vanilleeis dazu gegessen, im Winter werde ich eine warme Vanillesoße dazu servieren. Diesen beerigen Schokoladen-Auflauf kann man das ganze Jahr über essen, da man entweder Früchte der Saison oder tiefgefrorene Früchte verwenden kann.

Ein Cobbler ist eine traditionelle Süßspeise, die in der britisch-amerikanischen Kolonialzeit entstand ist.Heutzutage wird sie meist als Dessert gereicht. Ein Cobbler besteht in den meisten Fällen aus einzigen Fruchtsorten, die mit einer Teigkruste überbacken wird. Im Grunde handelt es sich um einen Fruit flan. Ich habe es abgewandelt und verschiedene Beeren für den Cobbler verwendet. Ein fruchtiger Boden küsst einen fluffigen Schokoladenteig….yummi !

Solche Speisen liebe ich. Sie sind so wandelbar und können das ganze Jahr über gegessen werden. Egal welches Obst gerade Saison hat, oder welche Vorlieben man hat, der schokoladige Cobbler lässt sich immer backen. Wenn es heiß ist mit kühlem Vanilleeis und wenn es kalt ist, mit warmer Vanillesoße. Im Winter kann ich ihn mir perfekt noch lauwarm mit warmer Vanillesoße vorstellen. Jetzt wo ich es so niederschreibe, hätte ich gerne eine Portion… ein kleine Portion von dem beerigen Schokoladen-Auflauf.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung in der Krups Prep&Cook und der Krups Master Perfect findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für den beerigen Cobbler:

  • 100 g Himbeeren
  • 100 g Heidelbeeren
  • 100 g schwarze & rote Johannisbeeren
  • 100 g Erdbeeren
  • oder 400 g Obst nach deiner Wahl
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
für den Schokoladenteig:
  • 150 g neutrales Öl
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl (Weizen 405 oder Dinkel 630)
  • 15 g Backpulver
  • 30 g Backkakao
  • 50 g Schokotropfen
  • Vanilleeis

für die Vanillesoße:

  • 500 g Milch
  • 1 Vanillestange
  • 20 g Zucker
  • 15 g Stärke

Nun zur Zubereitung des fruchtigen Cobbler mit herkömmlichen Küchenhelfern:

  • die Früchte waschen und in eine Auflaufform geben
  • mit Zucker und Speisestärke vermischen
  • den Backofen auf 180°C (O/U auf 200 °C) vorheizen

für den Schokoladenteig:

  • das Öl, Zucker und Eier in eine Schüssel geben
  • 1 Min mit einem Handrührgerät oder Küchenmaschine auf niedriger Geschwindigkeit rühren
  • 4 Min bei hocher Geschwindigkeit verrühren, die Masse sollte hell gelb sein
  • Mehl, Backpulver, Backkakao dazu geben
  • kurz alles miteinander verrühren ca. 1/2 Min
  • Schokotropfen mit einem Spatel unterrühren
  • den schokoladigen Teig auf die Früchte geben

für die Vanillesoße:

  • In einer Schüssel die Speisestärke mit 5 El Milch zu einer glatten, klümpchenfreien Maße verrühren.
  • Die restliche Milch in einem Topf erhitzen.
  • Eine Vanilleschote auskratzen, sowohl das Mark als auch die Schote zur Milch geben.
  • Sobald die Milch aufkocht, die angerührte Speisestärke in den Topf geben.
  • Sofort stark rühren, damit die Soße keine Klümpchen bekommt.
  • Wenn sie erneut aufköchelt, ist die Soße auch schon fertig.
  • Nun die Vanillesoße in ein Kännchen schütten, die Vanilleschote bitte vorher entsorgen

Backen:

  • Ober/Unterhitze: 200 °C – 30 Min
  • Heißluft : 180 °C – 30 Min
  • Stäbchenprobe: mit einem Holzstäbchen in den Teig an der dicksten Stelle stechen
  • klebt noch Teig daran, 5 Minuten länger backen
  • abkühlen lassen

beeriger Schokoladen-Auflauf
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
10 Min.
 
Gericht: Dessert
Keyword: Beerenauflauf, Cobbler, Krups Master Perfect Gourmet, Krups Prep & Cook, Preppie-and-me, Schokoladenauflauf
Portionen: 6 Portionen
Autor: irisk
Zutaten
  • 100 g Himbeeren
  • 100 g Heidelbeeren
  • 100 g schwarze & rote Johannisbeeren
  • 100 g Erdbeeren
  • oder 400 g Obst nach deiner Wahl
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 150 g neutrales Öl
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl Weizen 405 oder Dinkel 630
  • 15 g Backpulver
  • 30 g Backkakao
  • 50 g Schokotropfen
  • Vanilleeis oder
  • 500 g Milch
  • 1 Vanillestange
  • 20 g Zucker
  • 15 g Stärke
Anleitungen
  1. In einer Schüssel die Speisestärke mit 5 El Milch zu einer glatten, klümpchenfreien Maße verrühren.
  2. Die restliche Milch in einem Topf erhitzen.
  3. Eine Vanilleschote auskratzen, sowohl das Mark als auch die Schote zur Milch geben.
  4. Sobald die Milch aufkocht, die angerührte Speisestärke in den Topf geben.
  5. Sofort stark rühren, damit die Soße keine Klümpchen bekommt.
  6. Wenn sie erneut aufköchelt, ist die Soße auch schon fertig.
  7. Nun die Vanillesoße in ein Kännchen schütten, die Vanilleschote bitte vorher entsorgen
  8. Backen:
  9. Ober/Unterhitze: 200 °C – 30 Min
  10. Heißluft : 180 °C – 30 Min
  11. Stäbchenprobe: mit einem Holzstäbchen in den Teig an der dicksten Stelle stechen
  12. klebt noch Teig daran, 5 Minuten länger backen
  13. abkühlen lassen

mit Vanilleeis oder Vanillesoße servieren

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks:

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook oder Krups Master Perfect Gourmet:

Zutaten für den beerigen Cobbler:

  • 100 g Himbeeren
  • 100 g Heidelbeeren
  • 100 g schwarze & rote Johannisbeeren
  • 100 g Erdbeeren
  • oder 400 g Obst nach deiner Wahl
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
für den Schokoladenteig:
  • 150 g neutrales Öl
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl (Weizen 405 oder Dinkel 630)
  • 15 g Backpulver
  • 30 g Backkakao
  • 50 g Schokotropfen
  • Vanilleeis

für die Vanillesoße:

  • 500 g Milch
  • 1 Vanillestange
  • 20 g Zucker
  • 15 g Stärke

Nun zur Zubereitung des schokoladigen Cobbler in der Krups Prep & Cook oder Krups Master Perfect Gourmet:

  • die Früchte waschen und in eine Auflaufform geben
  • mit Zucker und Speisestärke vermischen
  • den Backofen auf 180°C (O/U auf 200 °C) vorheizen

für den Schokoladenteig in der Master Perfect Gourmet:

  • das Öl, Zucker und Eier in die Schüssel der MPG geben
  • Schneebesen einsetzte
  • 1 Min – Stufe 2
  • 4 Min – Stufe 5
  • die Masse sollte hell gelb sein
  • Mehl, Backpulver, Backkakao dazu geben
  • 1/2 Min – Stufe 1
  • Schokotropfen mit einem Spatel unterrühren
  • den schokoladigen Teig auf die Früchte geben

für die Vanillesoße:

  • In einer Schüssel die Speisestärke mit 5 El Milch zu einer glatten, klümpchenfreien Maße verrühren.
  • Die restliche Milch in einem Topf erhitzen.
  • Eine Vanilleschote auskratzen, sowohl das Mark als auch die Schote zur Milch geben.
  • Sobald die Milch aufkocht, die angerührte Speisestärke in den Topf geben.
  • Sofort stark rühren, damit die Soße keine Klümpchen bekommt.
  • Wenn sie erneut aufköchelt, ist die Soße auch schon fertig.
  • Nun die Vanillesoße in ein Kännchen schütten, die Vanilleschote bitte vorher entsorgen

Backen:

  • Ober/Unterhitze: 200 °C – 30 Min
  • Heißluft : 180 °C – 30 Min
  • Stäbchenprobe: mit einem Holzstäbchen in den Teig an der dicksten Stelle stechen
  • klebt noch Teig daran, 5 Minuten länger backen
  • abkühlen lassen

Zubereitung in der Krups Prep & Cook:

  • die Früchte waschen und in eine Auflaufform geben
  • mit Zucker und Speisestärke vermischen
  • den Backofen auf 180°C (O/U auf 200 °C) vorheizen

für den Schokoladenteig in der Krups Prep & Cook:

  • doppelten Schneebesen oder Knet und Mahlwerk einsetzten
  • das Öl, Zucker und Eier in die Preppie geben
  • 5 Min – Stufe 7
  • die Masse sollte hell gelb sein
  • Mehl, Backpulver, Backkakao dazu geben
  • 1 Min – Stufe 4
  • Schokotropfen mit einem Spatel unterrühren
  • den schokoladigen Teig auf die Früchte geben

für die Vanillesoße:

  • In einer Schüssel die Speisestärke mit 5 El Milch zu einer glatten, klümpchenfreien Maße verrühren.
  • Die restliche Milch in einem Topf erhitzen.
  • Eine Vanilleschote auskratzen, sowohl das Mark als auch die Schote zur Milch geben.
  • Sobald die Milch aufkocht, die angerührte Speisestärke in den Topf geben.
  • Sofort stark rühren, damit die Soße keine Klümpchen bekommt.
  • Wenn sie erneut aufköchelt, ist die Soße auch schon fertig.
  • Nun die Vanillesoße in ein Kännchen schütten, die Vanilleschote bitte vorher entsorgen

Backen:

  • Ober/Unterhitze: 200 °C – 30 Min
  • Heißluft : 180 °C – 30 Min
  • Stäbchenprobe: mit einem Holzstäbchen in den Teig an der dicksten Stelle stechen
  • klebt noch Teig daran, 5 Minuten länger backen
  • abkühlen lassen

 

beeriger Schokoladen-Auflauf
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
15 Min.
 
Gericht: Dessert
Keyword: Beerenauflauf, beeriger Schokoladenauflauf, Cobbler, einfach und lecker, Krups Master Perfect Gourmet, Krups Prep and Cook, Preppie-and-me, Rührkuchen, Schokoladenauflauf
Portionen: 6 Portionen
Autor: irisk
Zutaten
  • 100 g Himbeeren
  • 100 g Heidelbeeren
  • 100 g schwarze & rote Johannisbeeren
  • 100 g Erdbeeren
  • oder 400 g Obst nach deiner Wahl
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • FÜR DEN SCHOKOLADENTEIG:
  • 150 g neutrales Öl
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl Weizen 405 oder Dinkel 630
  • 15 g Backpulver
  • 30 g Backkakao
  • 50 g Schokotropfen
  • Vanilleeis
  • für die Vanillesoße:
  • 500 g Milch
  • 1 Vanillestange
  • 20 g Zucker
  • 15 g Stärke
Anleitungen
  1. das Öl, Zucker und Eier in die Schüssel der MPG geben
  2. Schneebesen einsetzte
  3. 1 Min – Stufe 2
  4. 4 Min – Stufe 5
  5. die Masse sollte hell gelb sein
  6. Mehl, Backpulver, Backkakao dazu geben
  7. 1/2 Min – Stufe 1
  8. Schokotropfen mit einem Spatel unterrühren
  9. den schokoladigen Teig auf die Früchte geben
  10. für die Vanillesoße:
  11. In einer Schüssel die Speisestärke mit 5 El Milch zu einer glatten, klümpchenfreien Maße verrühren.
  12. Die restliche Milch in einem Topf erhitzen.
  13. Eine Vanilleschote auskratzen, sowohl das Mark als auch die Schote zur Milch geben.
  14. Sobald die Milch aufkocht, die angerührte Speisestärke in den Topf geben.
  15. Sofort stark rühren, damit die Soße keine Klümpchen bekommt.
  16. Wenn sie erneut aufköchelt, ist die Soße auch schon fertig.
  17. Nun die Vanillesoße in ein Kännchen schütten, die Vanilleschote bitte vorher entsorgen
  18. Backen:
  19. Ober/Unterhitze: 200 °C – 30 Min
  20. Heißluft : 180 °C – 30 Min
  21. Stäbchenprobe: mit einem Holzstäbchen in den Teig an der dicksten Stelle stechen
  22. klebt noch Teig daran, 5 Minuten länger backen
  23. abkühlen lassen
  24. für den Schokoladenteig in der Krups Prep & Cook:
  25. doppelten Schneebesen oder Knet und Mahlwerk einsetzten
  26. das Öl, Zucker und Eier in die Preppie geben
  27. 5 Min – Stufe 7
  28. die Masse sollte hell gelb sein
  29. Mehl, Backpulver, Backkakao dazu geben
  30. 1 Min – Stufe 4
  31. Schokotropfen mit einem Spatel unterrühren
  32. den schokoladigen Teig auf die Früchte geben

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks: