Sesamringe, einfach und schnell !

on

Das Abendbrot! Oh wie schwer tue ich mich damit. Außer zum Mittagessen und während der Schulzeit zum Frühstück, sitzen wir nicht zusammen. Das Abendessen wird bei uns eher Stiefmütterlich behandelt. Entweder mal ein Brot oder selbstgemachter Joghurt,manchmal eine Pizza, etwas regelmäßiges gibt es nicht. Das würde ich gerne ändern. Ich sitze so gerne am Tisch, esse und plaudere mit meinen Lieben. Vielleicht sollte ich wieder ein richtiges Abendbrot einführen.

Wie handhabt ihr es ? Wenn ihr Abends nicht warm kocht, gibt es da eine Abendbrot Routine ? Magst du sie mir verraten ? Oder hast einen Tipp für mich, wie es bei uns einfacher geht.

Um mal wieder was neues zu servieren, habe ich diese leckeren Sesamkringel gebacken. Sie sind einfach und schnell zubereitet. Wir haben sie aufgeschnitten und jeden Kringel anders belegt. Camembert für die Tochter, der Sohn hat Fleischwurst bekommen und der Mann mit Frischkäse. Jeder wie er am liebsten mag. Wie schmeckt es allen am besten ? Klar, wenn ich sie zubereite.

Beim grillen am nächsten Wochenende werde ich sie auf jeden Fall wieder backen. Sie sind super zum dippen und wurden direkt wieder gewünscht.

Werbung, da Namensnennung

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung in die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Backen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten:

ergibt 8 Sesamkringel

  • 600 g Mehl (Dinkel 630 oder Weizen 450)
  • 150 g Joghurt
  • 150 g Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 10 g Hefe
  • 1 Ei

Topping:

  • Sesam
  • Öl für die Matte

Zubereitung für die einfachen und schnellen Sesamkringel mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • das Mehl in eine Schüssel geben,
  • Joghurt, Wasser,Öl Zucker, Salz, Hefe und das Ei dazugeben
  • zu einem homogenen Teig verrühren
  • den Teig ca. 45 Min ruhen lassen
  • eine Knet-Unterlage mit Öl einreiben
  • den Teig darauf geben zu einer Rolle formen
  • in 8 Stücke teilen
  • diese 8 Teigstücke noch einmal teilen so das 16 Teigstücke vor uns liegen
  • immer zwei Teigstücke zu einer ca. 20 cm langen Rolle verarbeiten
  • diese dann umeinander zwirbeln,
  • zu einem Kreis formen ( ich habe einen Eierbecher in das Loch gestellt)
  • so mit allen anderen Teigstücken verfahren
  • den Backofen auf 180 °C vorheizen
  • alle 8 Kringel 10 Min ruhen lassen
  • einen flachen Teller mit Sesam füllen
  • 4 Kringel nacheinander mit der oberen Seite in den Sesam tauchen
  • auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen
  • bitte mit Abstand, auf mein Blech haben 4 Stück gepasst
  • die restlichen 4 dürfen solange noch ruhen

Backen:

  • Heißluft: 180°C – 18 -20 Min
  • Ober/Unterhitze 180 °C – 18 -20 Min
  • da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder mal kontrollieren
Sesamringe, einfach und schnell !
Vorbereitungszeit
5 Stdn.
Zubereitungszeit
1 Std.
 
Gericht: Beilage, Brot und Brötchen, Frühstück, Gebäck
Portionen: 8
Autor: preppie-and-me
Zutaten
  • 600 g Mehl Dinkel 630 oder Weizen 450
  • 150 g Joghurt
  • 150 g Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 10 g Hefe
  • 1 Ei
  • Topping:
  • Sesam
  • Öl für die Matte
Anleitungen
  1. das Mehl in eine Schüssel geben,
  2. Joghurt, Wasser,Öl Zucker, Salz, Hefe und das Ei dazugeben
  3. zu einem homogenen Teig verrühren
  4. den Teig ca. 45 Min ruhen lassen
  5. eine Knet-Unterlage mit Öl einreiben
  6. den Teig darauf geben zu einer Rolle formen
  7. in 8 Stücke teilen
  8. diese 8 Teigstücke noch einmal teilen so das 16 Teigstücke vor uns liegen
  9. immer zwei Teigstücke zu einer ca. 20 cm langen Rolle verarbeiten
  10. diese dann umeinander zwirbeln,
  11. zu einem Kreis formen ( ich habe einen Eierbecher in das Loch gestellt)
  12. so mit allen anderen Teigstücken verfahren
  13. den Backofen auf 180 °C vorheizen
  14. alle 8 Kringel 10 Min ruhen lassen
  15. einen flachen Teller mit Sesam füllen
  16. 4 Kringel nacheinander mit der oberen Seite in den Sesam tauchen
  17. auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen
  18. bitte mit Abstand, auf mein Blech haben 4 Stück gepasst
  19. die restlichen 4 dürfen solange noch ruhen
  20. Backen:
  21. Heißluft: 180°C – 18 -20 Min
  22. Ober/Unterhitze 180 °C – 18 -20 Min
  23. da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder mal kontrollieren

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook ( o. I Prep & Cook Gourmet bzw. Prep & Cook XL):

Zutaten:

ergibt 8 Sesamkringel

  • 600 g Mehl (Dinkel 630 oder Weizen 450)
  • 150 g Joghurt
  • 150 g Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 10 g Hefe
  • 1 Ei

Topping:

  • Sesam
  • Öl für die Matte

Zubereitung für die einfachen und schnellen Sesamkringel mithilfe der Krups Prep&Cook:

  • Knet und Mahlwerk
  • das Mehl in die Preppie geben,
  • Joghurt, Wasser,Öl Zucker, Salz, Hefe und das Ei dazugeben
  • Teig P1 komplett durchlaufen lassen (2:30 Min kneten/45 Min ruhen)
  • eine Knet-Unterlage mit Öl einreiben
  • den Teig darauf geben zu einer Rolle formen
  • in 8 Stücke teilen
  • diese 8 Teigstücke noch einmal teilen so das 16 Teigstücke vor uns liegen
  • immer zwei Teigstücke zu einer ca. 20 cm langen Rolle verarbeiten
  • diese dann umeinander zwirbeln,
  • zu einem Kreis formen ( ich habe einen Eierbecher in das Loch gestellt)
  • so mit allen anderen Teigstücken verfahren
  • den Backofen auf 180 °C vorheizen
  • alle 8 Kringel 10 Min ruhen lassen
  • einen flachen Teller mit Sesam füllen
  • 4 Kringel nacheinander mit der oberen Seite in den Sesam tauchen
  • auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen
  • bitte mit Abstand, auf mein Blech haben 4 Stück gepasst
  • die restlichen 4 dürfen solange noch ruhen

Backen:

  • Heißluft: 180°C – 18 -20 Min
  • Ober/Unterhitze 180 °C – 18 -20 Min
  • da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder mal kontrollieren
Sesamringe, einfach und schnell !
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
1 Std.
 
Portionen: 8
Autor: Preppie-and-me
Zutaten
  • 600 g Mehl Dinkel 630 oder Weizen 450
  • 150 g Joghurt
  • 150 g Wasser
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 10 g Hefe
  • 1 Ei
  • Topping:
  • Sesam
  • Öl für die Matte
Anleitungen
  1. Knet und Mahlwerk
  2. das Mehl in die Preppie geben,
  3. Joghurt, Wasser,Öl Zucker, Salz, Hefe und das Ei dazugeben
  4. Teig P1 komplett durchlaufen lassen (2:30 Min kneten/45 Min ruhen)
  5. eine Knet-Unterlage mit Öl einreiben
  6. den Teig darauf geben zu einer Rolle formen
  7. in 8 Stücke teilen
  8. diese 8 Teigstücke noch einmal teilen so das 16 Teigstücke vor uns liegen
  9. immer zwei Teigstücke zu einer ca. 20 cm langen Rolle verarbeiten
  10. diese dann umeinander zwirbeln,
  11. zu einem Kreis formen ( ich habe einen Eierbecher in das Loch gestellt)
  12. so mit allen anderen Teigstücken verfahren
  13. den Backofen auf 180 °C vorheizen
  14. alle 8 Kringel 10 Min ruhen lassen
  15. einen flachen Teller mit Sesam füllen
  16. 4 Kringel nacheinander mit der oberen Seite in den Sesam tauchen
  17. auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen
  18. bitte mit Abstand, auf mein Blech haben 4 Stück gepasst
  19. die restlichen 4 dürfen solange noch ruhen
  20. Backen:
  21. Heißluft: 180°C – 18 -20 Min
  22. Ober/Unterhitze 180 °C – 18 -20 Min
  23. da jeder Ofen anders backt, bitte immer wieder mal kontrollieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung