Türchen Nr. 18: Rotweinpflaumen

on

Wie die Zeit vor Weihnachten vergeht, die dritte Kerze wurde schon angezündet, die Weihnachtsgeschenke sind fast alle da und warten darauf liebevoll verpackt zu werden.

Die liebe Steffi aus unserer Facebook-Gruppe hat uns das 18. Türchen gefüllt. Liebevoll verpackt warten beschwipste Rotwein-Pflaumen auf uns. Liebe Steffi, da hast du genau meinen Geschmack getroffen. Ich liebe Pflaumen und zu Rotwein sage ich auch nicht Nein. Vielen, lieben Dank für die zauberhafte Idee und das tolle Rezept. Auch ein ganz großes Dankeschön, das du bei unserer Adventsaktion dabei bist. Auch dir wünschen wir eine tolle Weihnachtszeit im Kreise deiner Lieben.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die Rotwein-Pflaumen der lieben Steffi:

  • 500 g Bio-Pflaumen
  • 125 g Zucker
  • 250 ml Rotwein
  • 1/2 Zimtstange
  • 1 Nelke

Zubereitung der leckeren Rotwein-Pflaumen von Steffi mithilfe herkömmlichen Küchenhelfern:

  • Pflaumen waschen, entkernen und vierteln
  • am Vorabend:
  • Pflaumen mit dem Zucker in einen Topf geben und vermengen
  • Über Nacht abgedeckt durchziehen lassen
  • die restlichen Zutaten dazugeben
  • ca. 10 Min leicht durchkochen lassen ( bei ca. 90° Grad )
  • in sterile Gläser füllen, sofort verschließen und auskühlen lassen
  • die beschwipsten Pflaumen halten ungeöffnet ca. 1 Jahr

Sie schmecken sehr gut zu Mehl und Süßspeisen

Viel Freude beim nachkochen und schlemmen

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet):

Zutaten für die Rotwein-Pflaumen der lieben Steffi:

  • 500 g Bio-Pflaumen
  • 125 g Zucker
  • 250 ml Rotwein
  • 1/2 Zimtstange
  • 1 Nelke

Zubereitung der leckeren Rotwein-Pflaumen von Steffi mithilfe der Krups Prep & Cook

  • Pflaumen waschen, entkernen und vierteln
  • Rühraufsatz
  • am Vorabend
  • Pflaumen mit dem Zucker in die Preppie geben
  • Stufe 3 – 2 Min
  • Über Nacht abgedeckt durchziehen lassen
  • die restlichen Zutaten dazugeben
  • Stufe 5 – 90 °Grad – 10 Min
  • in sterile Gläser füllen, sofort verschließen und auskühlen lassen
  • die beschwipsten Pflaumen halten ungeöffnet ca. 1 Jahr

Sie schmecken sehr gut zu Mehl und Süßspeisen

Viel Freude beim nachkochen und schlemmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.