Türchen Nr. 3: Glühweinsirup – eine Tasse Weihnachten!

Auf der Suche nach haltbaren Adventskalendergeschenken, die nicht gekühlt werden müssen, bin ich auf die Idee gestoßen Glühweinsirup zu machen. Ich bin nämlich ein großer Fan von Glühwein, gerade weißen Glühwein liebe ich besonders und biete ihn auch jedes Jahr zu meinem Geburtstag an. Der kommt frisch immer gut an, dann machen wir ihn direkt in großen Mengen.

Weißer Glühwein- ein milder Stimmungsmacher in der Weihnachtszeit!

Glühweinsirup hingegen kann schon weit im Vorhinein zubereitet werden und er lohnt sich gerade für kleinere Mengen Glühwein, wenn man mal nur eine Tasse trinken mag. Es eignet sich super, um ihn zu verschenken. Und besonders gefällt mir daran, dass jeder seinen Glühwein so süß und intensiv trinken kann, wie man mag.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für den weihnachtlichen Glühweinsirup:

ergibt ca. 1,25 l Sirup

  • 8 Teebeutel Schwarztee
  • 250 ml kochendes Wasser
  • 300 ml Apfelsaft (oder Orangensaft)
  • 500 ml Wasser
  • 350 g Zucker
  • 3 Stangen Zimt
  • 8 Gewürznelken
  • 6 Sternanis

Zubereitung dieses weihnachtlichen Glühweinsirups mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • ½ l Wasser im Wasserkocher aufkochen und zusammen mit den schwarzen Teebeuteln in einen Topf geben
  • die Teebeutel 10 Min ziehen lassen
  • die Teebeutel entfernen
  • das restliche Wasser, Apfelsaft und Zucker in den Topf geben
  • 3 Stangen Zimt einmal durchbrechen, dazugeben
  • Gewürznelken und Sternanis hinein geben
  • das Gemisch aufkochen und etwa 10-15 min köcheln und eindicken lassen
  • immer wieder umrühren
  • den Sirup mit den Gewürzen heiß in eine sterilisierte Flasche füllen und dicht verschließen
  • Je länger der Sirup zieht, desto weihnachtlicher sollte er schmecken 

Verwendung: Eine Tasse Weiß- oder Rotwein erwärmen, 1-2 Scheiben einer Bio-Orange und Sirup nach Geschmack hinzufügen und eine Tasse selbstgemachten Glühwein genießen! Schmeckt bestimmt auch in anderen heißen Getränken! Der Sirup hält sich ein paar Monate, offen sollte er im Kühlschrank gelagert werden. Viel Spaß beim Genießen!

 

Türchen Nr. 3: Glühweinsirup – eine Tasse Weihnachten!
Vorbereitungszeit
45 Min.
Arbeitszeit
35 Min.
 
Gericht: Geschenk aus der Küche
Portionen: 1 Liter
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 8 Teebeutel Schwarztee
  • 250 ml kochendes Wasser
  • 300 ml Apfelsaft oder Orangensaft
  • 500 ml Wasser
  • 350 g Zucker
  • 3 Stangen Zimt
  • 8 Gewürznelken
  • 6 Sternanis
Anleitungen
  1. ½ l Wasser im Wasserkocher aufkochen und zusammen mit den schwarzen Teebeuteln in einen Topf geben
  2. die Teebeutel 10 Min ziehen lassen
  3. die Teebeutel entfernen
  4. das restliche Wasser, Apfelsaft und Zucker in den Topf geben
  5. 3 Stangen Zimt einmal durchbrechen, dazugeben
  6. Gewürznelken und Sternanis hinein geben
  7. das Gemisch aufkochen und etwa 10-15 min köcheln und eindicken lassen
  8. immer wieder umrühren
  9. den Sirup mit den Gewürzen heiß in eine sterilisierte Flasche füllen und dicht verschließen
  10. Je länger der Sirup zieht, desto weihnachtlicher sollte er schmecken
Rezept-Anmerkungen

Verwendung: Eine Tasse Weiß- oder Rotwein erwärmen, 1-2 Scheiben einer Bio-Orange und Sirup nach Geschmack hinzufügen und eine Tasse selbstgemachten Glühwein genießen! Schmeckt bestimmt auch in anderen heißen Getränken! Der Sirup hält sich ein paar Monate, offen sollte er im Kühlschrank gelagert werden. Viel Spaß beim Genießen!

Nun zur Zubereitung in der Krups Prep & Cook (o. I Prep and Cook Gourmet):

Zutaten für den weihnachtlichen Glühweinsirup:

ergibt ca. 1,25 l Sirup

  • 8 Teebeutel Schwarztee
  • 250 ml kochendes Wasser
  • 300 ml Apfelsaft
  • 500 ml Wasser
  • 350 g Zucker
  • 3 Stangen Zimt
  • 8 Gewürznelken
  • 6 Sternanis

Zubereitung dieses weihnachtlichen Glühweinsirups in der Krups Prep & Cook:

  • den Misch- und Rühreinsatz einsetzen
  • ½ l Wasser im Wasserkocher aufkochen und zusammen mit den schwarzen Teebeuteln in den Topf der Prep & Cook geben
  • den Tee 10 min ziehen lassen
  • die Teebeutel entfernen
  • das restliche Wasser, Apfelsaft und Zucker in die Preppie geben
  • 3 Stangen Zimt einmal durchbrechen, dazugeben
  • Gewürznelken und Sternanis hinein geben
  • Stufe 3 – 95 Grad – 20 Min
  • den Sirup mit den Gewürzen heiß in eine sterilisierte Flasche füllen und dicht verschließen
  • Je länger der Sirup zieht, desto weihnachtlicher sollte er schmecken 

Verwendung: Eine Tasse Weiß- oder Rotwein erwärmen, 1-2 Scheiben einer Bio-Orange und Sirup nach Geschmack hinzufügen und eine Tasse selbstgemachten Glühwein genießen! Schmeckt bestimmt auch in anderen heißen Getränken! Der Sirup hält sich ein paar Monate, offen sollte er im Kühlschrank gelagert werden. Viel Spaß beim Genießen!

 

Türchen Nr. 3: Glühweinsirup – eine Tasse Weihnachten!
Vorbereitungszeit
45 Min.
Arbeitszeit
15 Min.
 
Gericht: Geschenk aus der Küche
Portionen: 1 Liter
Autor: Preppie and me
Zutaten
  • 8 Teebeutel Schwarztee
  • 250 ml kochendes Wasser
  • 300 ml Apfelsaft
  • 500 ml Wasser
  • 350 g Zucker
  • 3 Stangen Zimt
  • 8 Gewürznelken
  • 6 Sternanis
Anleitungen
  1. den Misch- und Rühreinsatz einsetzen
  2. ½ l Wasser im Wasserkocher aufkochen und zusammen mit den schwarzen Teebeuteln in den Topf der Prep & Cook geben
  3. den Tee 10 min ziehen lassen
  4. die Teebeutel entfernen
  5. das restliche Wasser, Apfelsaft und Zucker in die Preppie geben
  6. 3 Stangen Zimt einmal durchbrechen, dazugeben
  7. Gewürznelken und Sternanis hinein geben
  8. Stufe 3 – 95 Grad – 20 Min
  9. den Sirup mit den Gewürzen heiß in eine sterilisierte Flasche füllen und dicht verschließen
  10. Je länger der Sirup zieht, desto weihnachtlicher sollte er schmecken
Rezept-Anmerkungen

Verwendung: Eine Tasse Weiß- oder Rotwein erwärmen, 1-2 Scheiben einer Bio-Orange und Sirup nach Geschmack hinzufügen und eine Tasse selbstgemachten Glühwein genießen! Schmeckt bestimmt auch in anderen heißen Getränken! Der Sirup hält sich ein paar Monate, offen sollte er im Kühlschrank gelagert werden. Viel Spaß beim Genießen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.