Türchen Nr. 9: Badekugeln!

Die liebe Jenny aus unserer Facebook-Gruppe hat für uns heute hinter Türchen Nr. 9 Badekugeln vorbereitet. Wenn ihr riechen könntet, wie herrlich fruchtig sie duften… mmmh. Man kann richtig sehen, wie liebevoll die Badekugeln vorbereitet wurden. Die ersten neun Türchen waren bis jetzt wirklich spannend und jeden Tag eine neue Überraschung. Ich bin sehr froh, dass so viele tolle Mädels an der Aktion teilgenommen haben!

Baden zu gehen ist natürlich super entspannend und ich kenne kaum jemanden, der nicht gerne baden geht. Beim nächsten Badegang dürfen diese Badekugeln jedenfalls nicht fehlen, das lasse ich mir nicht nehmen. Liebe Jenny, vielen lieben Dank für eine nicht essbare Geschenkidee aus der Preppie, das Türchen Nr. 9 war für mich eine wirkliche freudige Überraschung!

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung für die Krups Prep & Cook findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für Jennys duftende Badekugeln:

ergibt ca. 8 Badekugeln
  • 250 g Natron
  • 125 g Zitronensäure
  • 60 g Speisestärke
  • 60 g Kakaobutter
  • optional: ätherische Öle und Lebensmittelfarbe

Zur Herstellung von Jennys Badekugeln mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • die Kakaobutter im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen
  • die trockenen Zutaten dazugeben und alles verrühren
  • in mehrere Portionen aufteilen und einfärben
  • mit der Hand nachkneten und bei Bedarf die Öle einarbeiten
  • in Förmchen drücken und aushärten lassen

Eine besinnliche Vorweihnachtszeit! 🙂

Nun zur Herstellung in der Krups Prep & Cook (o. I Prep & Cook Gourmet):

Zutaten für Jennys duftende Badekugeln:

ERGIBT CA. 8 BADEKUGELN
  • 250 g Natron
  • 125 g Zitronensäure
  • 60 g Speisestärke
  • 60 g Kakaobutter
  • optional: ätherische Öle und Lebensmittelfarbe

Zur Herstellung von Jennys Badekugeln in der Krups Prep & Cook:

  • das Knet- und Mahlwerk einsetzen
  • die Kakaobutter bei 50°C – Stufe 5 – 5 min schmelzen
  • die trockenen Zutaten dazugeben und alles 1 Minute bei Stufe 5 verrühren
  • in mehrere Portionen aufteilen und einfärben
  • mit der Hand nachkneten und bei Bedarf die Öle einarbeiten
  • in Förmchen drücken und aushärten lassen

Eine besinnliche Vorweihnachtszeit! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.