Dessert: ein Toffifee-Träumchen!

Die frische vom Frischkäse und Quark, trifft auf weiche und süße Karamell Stückchen.Verfeinert mit Schoko und Nuss, so köstlich kann ein Nachtisch sein. Das Toffifee Dessert kannst du sehr gut, einen Tag vorher, zubereiten. Vor dem Servieren in ein schönes Dessert-Schälchen geben und ein Topping aus klein gehackten Toffifee-Stückchen und Haselnusskrokant erstellen. Über die Creme streuen und servieren.

Zum Rezept geht es hier

Diese Woche widmen wir uns auf den Social Media-Kanälen der Nachspeise. Dies ist der Abschluß eines (weihnachtlichen) 3-Gänge-Menüs. Die Idee dahinter ist, ein leckeres und gleichzeitig stressfreies Menü zu entwerfen. Damit ganz viel gemeinsame Familienzeit übrig bleibt.

Ich muss ja gestehen, dass ich kleine und große Naschkatzen-und Kater zu Hause haben. Zu einem Nachtisch sagt niemand Nein. Wenn wir essen gehen, mein Mann und ich, bestellen wir uns einen Nachtisch und naschen ihn zusammen auf. Das liegt aber nur daran, dass die Vor-und Nachspeise, soooo üppig war, dass nur noch ein halbes Dessert hineinpasst. Zu Hause würde uns das nicht in Traum einfallen, ein Nachtisch zu teilen.

Die Creme ist soooo fluffig und cremig. Die leichte säure des Quarks und Frischkäse, harmoniert wunderbar mit dem Karamell. Abgerundet wird es durch die Nuss und Schokolade des Toffifee’s.

Dieses Rezept hat zwei Zubereitungsmöglichkeiten, wie jedes andere auf diesem Blog auch. Die Zubereitung in der Krups Prep & Cook oder Master Perfect Gourmet findet ihr hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Werbung, da Namensnennung

Zutaten für die fluffige Toffifee-Creme:

  • 400 g Frischkäse
  • 400 g Quark
  • 400 g Sahne
  • 100 g Zucker
  • 4 EL Karamellsirup
  • 250 Toffifee (entspricht 30 Toffifee)
  • 2 EL Haselnusskrokant zum dekorieren

Zubereitung der leckeren Toffifee-Creme:

  • die Toffifee auf ein Brettchen legen
  • 6 Stück beiseite legen
  • die restlichen Toffiffee in ganz kleine Stücke schneiden
  • Frischkäse mit Quark und Sahne in eine Schüssel geben
  • Karamellsirup und Zucker dazu geben
  • mit einem Handrührgerät 1 Min auf mittlerer Stufe cremig rühren
  • die Toffifee-Stückchen unterheben
  • die restlichen 6 Toffifee grob zerkleinern (siehe Foto)
  • die Creme in Dessert-Gläschen verteilen
  • mit Haselnuss-Krokant und den zerkleinerten Toffifee-Stückchen bestreuen
  • sofort servieren oder in den Kühlschrank stellen

FAQ (Frequently Asked Questions):

Mit welchen Beilagen kann ich die Creme noch servieren?

  • Du kannst die Creme als Basis nehmen und Früchte und Nüssen servieren

Wie lange ist die Creme haltbar?

  • luftdicht verschlossen ist die Creme 2- 3 Tage im Kühlschrank haltbar

Kann ich das Dessert im Voraus zubereiten?

  • Ja, du kannst die Creme am Vortag vorbereiten. Vor dem servieren in Schalen geben und diese mit den restlichen Toffifee Stückchen und Haselnuss-Krokant bestücken

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks:

Du bist auf den Geschmack? Dann haben wir hier weitere Rezepte für dich:

Toffifee-Creme
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
 
Gericht: Dessert, Nachspeise, Nachtisch, Toffifeecreme
Keyword: Dessert, Nachspeise, Nachtisch, Toffifee Dessert, Toffifeedessert Krups Master Perfect Gourmet, Toffifeedessert Krups Prep&Cook, Toffifeedessert WMFADVANTGARDE, Weihnachtsessen, Weihnachtsmenü
Portionen: 4 Personen
Autor: irisk
Zutaten
  • 400 g Frischkäse
  • 400 g Quark
  • 400 g Sahne
  • 100 g Zucker
  • 4 EL Karamellsirup
  • 250 Toffifee entspricht 30 Toffifee
  • 2 EL Haselnusskrokant zum dekorieren
Anleitungen
  1. die Toffifee auf ein Brettchen legen
  2. 6 Stück beiseite legen
  3. die restlichen Toffiffee in ganz kleine Stücke schneiden
  4. Frischkäse mit Quark und Sahne in eine Schüssel geben
  5. Karamellsirup und Zucker dazu geben
  6. mit einem Handrührgerät 1 Min auf mittlerer Stufe cremig rühren
  7. die Toffifee-Stückchen unterheben
  8. die restlichen 6 Toffifee grob zerkleinern (siehe Foto)
  9. die Creme in Dessert-Gläschen verteilen
  10. mit Haselnuss-Krokant und den zerkleinerten Toffifee-Stückchen bestreuen
  11. sofort servieren oder in den Kühlschrank stellen

Nun zur Zubereitung in der WMF Advantgarde/ Krups Prep & Cook oder Krups Master Perfect Gourmet:

Zutaten für die fluffige Toffifee-Creme:

  • 400 g Frischkäse
  • 400 g Quark
  • 400 g Sahne
  • 100 g Zucker
  • 4 EL Karamellsirup
  • 250 Toffifee (entspricht 30 Toffifee)
  • 2 EL Haselnusskrokant zum dekorieren

Zubereitung der leckeren Toffifee-Creme in der WMF Advantgarde oder Krups Prep&Cook:

  • Knet und Mahlwerk einsetzen
  • 6 Stück beiseite legen
  • die restlichen Toffifee in den Topf der WMF oder Preppie geben
  • Stufe 8 – 1 Minute
  • Frischkäse mit Quark und Sahne hinein geben
  • Karamellsirup und Zucker dazu geben
  • Stufe 8 – 30 Sek
  • die restlichen 6 Toffifee grob zerkleinern (siehe Foto)
  • die Creme in Dessert-Gläschen verteilen
  • mit Haselnuss-Krokant und den zerkleinerten Toffifee-Stückchen bestreuen
  • sofort servieren oder in den Kühlschrank stellen

Zubereitung Krups Master Perfect Gourmet:

  • die Toffifee auf ein Brettchen legen
  • 6 Stück beiseite legen
  • die restlichen Toffiffee in ganz kleine Stücke schneiden
  • Frischkäse mit Quark und Sahne in die Schüssel der MPG geben
  • Karamellsirup und Zucker dazu geben
  • Stufe 4 – 1 Minute
  • die Toffifee-Stückchen unterheben
  • die restlichen 6 Toffifee grob zerkleinern (siehe Foto)
  • die Creme in Dessert-Gläschen verteilen
  • mit Haselnuss-Krokant und den zerkleinerten Toffifee-Stückchen bestreuen
  • sofort servieren oder in den Kühlschrank stellen

FAQ (Frequently Asked Questions):

Mit welchen Beilagen kann ich die Creme noch servieren?

  • Du kannst die Creme als Basis nehmen und Früchte und Nüssen servieren

Wie lange ist die Creme haltbar?

  • luftdicht verschlossen ist die Creme 2- 3 Tage im Kühlschrank haltbar

Kann ich das Dessert im Voraus zubereiten?

  • Ja, du kannst die Creme am Vortag vorbereiten. Vor dem servieren in Schalen geben und diese mit den restlichen Toffifee Stückchen und Haselnuss-Krokant bestücken

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks:

Du bist auf den Geschmack? Dann haben wir hier weitere Rezepte für dich:

Toffifee-Creme
Vorbereitungszeit
5 Min.
Zubereitungszeit
5 Min.
 
Gericht: Dessert, Nachspeise, Nachtisch, Weihnachtsessen, Weihnachtsmenü
Keyword: Dessert, Preppie and me Rezept, Toffifee Dessert, Toffifeedessert Krups Master Perfect Gourmet, Toffifeedessert Krups Prep&Cook, Toffifeedessert WMFADVANTGARDE
Portionen: 4 Personen
Autor: irisk
Zutaten
  • 400 g Frischkäse
  • 400 g Quark
  • 400 g Sahne
  • 100 g Zucker
  • 4 EL Karamellsirup
  • 250 Toffifee entspricht 30 Toffifee
  • 2 EL Haselnusskrokant zum dekorieren
Anleitungen
  1. Knet und Mahlwerk einsetzen
  2. 6 Stück beiseite legen
  3. die restlichen Toffifee in den Topf der WMF oder Preppie geben
  4. Stufe 8 – 1 Minute
  5. Frischkäse mit Quark und Sahne hinein geben
  6. Karamellsirup und Zucker dazu geben
  7. Stufe 8 – 30 Sek
  8. die restlichen 6 Toffifee grob zerkleinern (siehe Foto)
  9. die Creme in Dessert-Gläschen verteilen
  10. mit Haselnuss-Krokant und den zerkleinerten Toffifee-Stückchen bestreuen
  11. sofort servieren oder in den Kühlschrank stellen