klassisches Rezept für wärmende Hühnersuppe

on

Hühnersuppe ist eine wohltuende und sehr beliebte Suppe. Wir kochen sie im Winter selber oft und gerne, sie ist leicht bekömmlich, wärmend und stärkend.

Zum Rezept geht es hier

Seit letztem Jahr bin ich ein Suppenkasper geworden, seitdem ich abends versuche nicht mehr so üppige Mahlzeiten zu mir zu nehmen. Ich habe gemerkt, dass Suppen mich im Winter von innen schön wärmen und mir gut tun. Die Auswahl an Suppen ist ja wirklich riesig. So schnell werden sie mir nicht langweilig.

Auch die Hühnersuppe ist dabei natürlich auf den Tisch gekommen. Denn sie schmeckt nicht nur, wenn man krank ist. Sie ist wärmend, sättigend und lässt mich an meine Kindheit zurückdenken. Wenn ich früher krank war, hat meine Oma für mich immer einen großen Pott Hühnersuppe gekocht. Natürlich haben sich aber auch die anderen Familienmitglieder über eine Schüssel Hühnersuppe gefreut.

Ich bin davon überzeugt, dass eine kräftige Hühnersuppe einen schnell wieder auf die Beine kommen lässt, wenn man krank ist. Daher kochen wir Hühnersuppe immer auch, wenn mein Freund oder ich krank sind. Eine kurze Recherche liefert auch die wissenschaftliche Erklärung: Durch das schonende Erhitzen von Hühnern gelangt das Protein Cystein in die Brühe. Die heiße Hühnerbrühe wirkt dadurch entzündungshemmend und sorgt dafür, dass die Schleimhäute abschwellen. Sie kann also nachweislich Erkältungsbeschwerden lindern.

Ich bevorzuge Hühnersuppe im Tefal Turbo Cuisine (s. Video) zuzubereiten, da der Topf so groß ist, dass man eine extra große Portion Hühnersuppe kochen kann. Einige Portionen friere ich nach dem Abkühlen dann ein. So haben wir gleich Hühnersuppe, wenn wir sie wirklich brauchen. Die Nudeln kochen und halten wir deshalb separat. So weichen sie in der Suppe auch nicht durch.

Werbung, da Namensnennung

Dieses Rezept hat 2 Zubereitungsarten. Die Zubereitung im Tefal Turbo Cuisine, Krups Cook4me Touch Wifi oder in der WMF Avantgarde findest du hier: Jetzt aber genug geplaudert, viel Spaß beim Kochen, hier folgt nun die Anleitung für die manuelle Zubereitung:

Zutaten für die wärmende Hühnersuppe:

  • 1 Suppenhuhn (1,2 kg)
  • 1 Bund Suppengemüse (3 Möhren, 1/2 Stange Lauch, 1 großes Stück Sellerie, Petersilienwurzel, 1 Bund Petersilie)
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • ca. 2,5 l Wasser
  • 2-3 EL Salz
  • Pfeffer nach Belieben
  • 5 Möhren
  • 200 g Suppennudeln

Zubereitung der Hühnersuppe mithilfe herkömmlicher Küchenhelfer:

  • das Suppenhuhn rechtzeitig auftauen (kann bis zu 24 Stunden dauern)
  • das Gemüse putzen und nur grob zerschneiden (große Stücke lassen sich später wieder leichter aus der Brühe fischen)
  • den Ingwer und die Zwiebeln schälen und halbieren
  • das Huhn, Gemüse, Lorbeerblätter und kaltes Wasser in einen Topf geben und schonend aufkochen
  • mindestens 2 Stunden kochen lassen
  • das ausgekochte Gemüse und Lorbeerblätter entsorgen, das Huhn beiseite legen
  • Salz und 5 Möhren in Scheiben in die Brühe geben und nochmals 10 min köcheln lassen, bis die Möhren gar sind
  • separat Suppennudeln abkochen
  • das Fleisch vom Suppenhuhn herauslösen (es fällt fast von allein auseinander) und nach dem Kochen zurück in die Brühe geben
  • Hühnerbrühe mit Nudeln zusammen servieren

Hühnersuppe ist eine wärmende Mahlzeit, die in der kalten Jahreszeit einfach gut tut. Mit viel Flüssigkeit, Elektrolyte und leicht verdaulichem Gemüse und Nudeln hilft Hühnersuppe dem Körper sich schnell von einer Erkältung, aber auch von anderen Infekten zu erholen.

klassisches Rezept für wärmende Hühnersuppe
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
2 Std. 30 Min.
Arbeitszeit
3 Std.
 
Gericht: Hühnersuppe, Suppe
Keyword: Hühnersuppe, Kochen, Preppie and me Rezept, Rezept, Suppe, Suppen Rezept
Portionen: 8 Portionen
Zutaten
  • 1 Suppenhuhn 1,2 kg
  • 1 Bund Suppengemüse 3 Möhren, 1/2 Stange Lauch, 1 großes Stück Sellerie, Petersilienwurzel, 1 Bund Petersilie
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2,5 l Wasser
  • 2-3 EL Salz
  • Pfeffer nach Belieben
  • 5 Möhren
  • 200 g Suppennudeln
Anleitungen
  1. das Suppenhuhn rechtzeitig auftauen (kann bis zu 24 Stunden dauern)
  2. das Gemüse putzen und nur grob zerschneiden (große Stücke lassen sich später wieder leichter aus der Brühe fischen)
  3. den Ingwer und die Zwiebeln schälen und halbieren
  4. das Huhn, Gemüse, Lorbeerblätter und kaltes Wasser in einen Topf geben und schonend aufkochen
  5. mindestens 2 Stunden kochen lassen
  6. das ausgekochte Gemüse und Lorbeerblätter entsorgen, das Huhn beiseite legen
  7. Salz und 5 Möhren in Scheiben in die Brühe geben und nochmals 10 min köcheln lassen, bis die Möhren gar sind
  8. separat Suppennudeln abkochen
  9. das Fleisch vom Suppenhuhn herauslösen (es fällt fast von allein auseinander) und nach dem Kochen zurück in die Brühe geben
  10. Hühnerbrühe mit Nudeln zusammen servieren
Rezept-Anmerkungen

Hühnersuppe ist eine wärmende Mahlzeit, die in der kalten Jahreszeit einfach gut tut. Mit viel Flüssigkeit, Elektrolyte und leicht verdaulichem Gemüse und Nudeln hilft Hühnersuppe dem Körper sich schnell von einer Erkältung, aber auch von anderen Infekten zu erholen.

FAQ (Frequently Asked Questions):

Welches Fleisch brauche ich für eine Hühnersuppe?

Suppenhühner, also kernige Legehennen, eignen sich bestens, um eine Hühnersuppe zu kochen. Brathähnchen oder Hähnchenschenkel können auch verwendet werden, allerdings wird die Suppe nicht so kräftig.

Kann ich Hühnersuppe einfrieren?

Ja, Hühnersuppe eignet sich gut zum Einfrieren, allerdings ohne Suppennudeln. Koche diese dann separat. Lass die Suppe vor dem Einfrieren abkühlen und portioniere sie.

Wie lange ist selbstgemachte Hühnersuppe im Kühlschrank haltbar?

Im Kühlschrank kann Hühnersuppe etwa 3-4 Tage aufbewahrt werden. Achte darauf, sie gut zu kühlen.

Ist Hühnersuppe wirklich gut gegen Erkältungen?

Hühnersuppe enthält das Protein Cystein, welches entzündungshemmend wirkt und die Schleimhäute abschwellen lässt. Hühnersuppe kann also die Beschwerden von Erkältungen lindern und helfen, schneller wieder fit zu werden.

Du bist auf den Geschmack gekommen? Dann lasse dich doch auf unserer Suppenseite inspirieren:

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks:

Nun zur Zubereitung im Tefal Turbo Cuisine:

Zutaten für die wärmende Hühnersuppe:

  • 1 Suppenhuhn (1,2 kg)
  • 1 Bund Suppengemüse (3 Möhren, 1/2 Stange Lauch, 1 großes Stück Sellerie, Petersilienwurzel, 1 Bund Petersilie)
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • ca. 2,5 l Wasser
  • 2-3 EL Salz
  • Pfeffer nach Belieben
  • 5 Möhren
  • 200 g Suppennudeln

Zubereitung der Hühnersuppe im Tefal Turbo Cuisine:

  • das Suppenhuhn rechtzeitig auftauen (kann bis zu 24 Stunden dauern)
  • das Gemüse putzen und nur grob zerschneiden (große Stücke lassen sich später wieder leichter aus der Brühe fischen)
  • den Ingwer und die Zwiebeln schälen und halbieren
  • das Huhn, Gemüse, Lorbeerblätter und kaltes Wasser in den Topf der Turbo Cuisine geben
  • den Deckel verriegeln
  • im 2. Programm “Suppe” 2 Stunden einstellen und starten
  • das ausgekochte Gemüse und Lorbeerblätter entsorgen, das Huhn beiseite legen
  • Salz und 5 Möhren in Scheiben in die Brühe geben und nochmals 10 min im Suppenprogramm köcheln lassen, bis die Möhren gar sind
  • separat Suppennudeln abkochen
  • das Fleisch vom Suppenhuhn herauslösen (es fällt fast von allein auseinander) und nach dem Kochen zurück in die Brühe geben
  • Hühnerbrühe mit Nudeln zusammen servieren

Hühnersuppe ist eine wärmende Mahlzeit, die in der kalten Jahreszeit einfach gut tut. Mit viel Flüssigkeit, Elektrolyte und leicht verdaulichem Gemüse und Nudeln hilft Hühnersuppe dem Körper sich schnell von einer Erkältung, aber auch von anderen Infekten zu erholen.

klassisches Rezept für wärmende Hühnersuppe im Tefal Turbo Cuisine & Fry
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
2 Std. 30 Min.
Arbeitszeit
3 Std.
 
Gericht: Hühnersuppe, Suppe, Tefal Turbo Cuisine
Keyword: Erkältung, Kochen, Preppie and me Rezept, Rezept, Tefal Turbo Cuisine & Fry
Portionen: 8 Portionen
Zutaten
  • 1 Suppenhuhn 1,2 kg
  • 1 Bund Suppengemüse 3 Möhren, 1/2 Stange Lauch, 1 großes Stück Sellerie, Petersilienwurzel, 1 Bund Petersilie
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2,5 l Wasser
  • 2-3 EL Salz
  • Pfeffer nach Belieben
  • 5 Möhren
  • 200 g Suppennudeln
Anleitungen
  1. das Suppenhuhn rechtzeitig auftauen (kann bis zu 24 Stunden dauern)
  2. das Gemüse putzen und nur grob zerschneiden (große Stücke lassen sich später wieder leichter aus der Brühe fischen)
  3. den Ingwer und die Zwiebeln schälen und halbieren
  4. das Huhn, Gemüse, Lorbeerblätter und kaltes Wasser in den Topf der Turbo Cuisine geben
  5. den Deckel verriegeln
  6. im 2. Programm “Suppe” 2 Stunden einstellen und starten
  7. das ausgekochte Gemüse und Lorbeerblätter entsorgen, das Huhn beiseite legen
  8. Salz und 5 Möhren in Scheiben in die Brühe geben und nochmals 10 min im Suppenprogramm köcheln lassen, bis die Möhren gar sind
  9. separat Suppennudeln abkochen
  10. das Fleisch vom Suppenhuhn herauslösen (es fällt fast von allein auseinander) und nach dem Kochen zurück in die Brühe geben
  11. Hühnerbrühe mit Nudeln zusammen servieren
Rezept-Anmerkungen

Hühnersuppe ist eine wärmende Mahlzeit, die in der kalten Jahreszeit einfach gut tut. Mit viel Flüssigkeit, Elektrolyte und leicht verdaulichem Gemüse und Nudeln hilft Hühnersuppe dem Körper sich schnell von einer Erkältung, aber auch von anderen Infekten zu erholen.

Nun zur Zubereitung im Krups Cook4me Touch Wifi:

Zutaten für die wärmende Hühnersuppe:

  • 1 Suppenhuhn (1,2 kg)
  • 1 Bund Suppengemüse (3 Möhren, 1/2 Stange Lauch, 1 großes Stück Sellerie, Petersilienwurzel, 1 Bund Petersilie)
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • ca. 2 l Wasser
  • 1-2 EL Salz
  • Pfeffer nach Belieben
  • 3 Möhren
  • 150 g Suppennudeln

Zubereitung der Hühnersuppe im Krups Cook4me Touch Wifi:

  • das Suppenhuhn rechtzeitig auftauen (kann bis zu 24 Stunden dauern)
  • das Gemüse putzen und nur grob zerschneiden (große Stücke lassen sich später wieder leichter aus der Brühe fischen)
  • den Ingwer und die Zwiebeln schälen und halbieren
  • das Huhn, Gemüse, Lorbeerblätter und kaltes Wasser in den Topf der Cook4me Touch Wifi geben
  • das Programm “kräftiges Schmoren” 2 Stunden einstellen und starten
  • es kann helfen den Topf mit einem Spritzschutz abzudecken, so kann die Temperatur besser gehalten werden
  • das ausgekochte Gemüse und Lorbeerblätter entsorgen, das Huhn beiseite legen
  • Salz und 3 Möhren in Scheiben in die Brühe geben und nochmals 10 min köcheln lassen, bis die Möhren gar sind
  • separat Suppennudeln abkochen
  • das Fleisch vom Suppenhuhn herauslösen (es fällt fast von allein auseinander) und nach dem Kochen zurück in die Brühe geben
  • Hühnerbrühe mit Nudeln zusammen servieren

Hühnersuppe ist eine wärmende Mahlzeit, die in der kalten Jahreszeit einfach gut tut. Mit viel Flüssigkeit, Elektrolyte und leicht verdaulichem Gemüse und Nudeln hilft Hühnersuppe dem Körper sich schnell von einer Erkältung, aber auch von anderen Infekten zu erholen.

klassisches Rezept für wärmende Hühnersuppe im Krups Cook4me Touch Wifi:
Vorbereitungszeit
30 Min.
Zubereitungszeit
2 Std. 10 Min.
Arbeitszeit
2 Std. 40 Min.
 
Gericht: Hühnersuppe, Krups Cook4me Touch Wifi, Suppe, Suppen und Eintöpfe
Keyword: Cook4me Touch Wifi Rezept, Erkältung, Hühnersuppe, Krups Cook4me, Preppie and me Rezept, Rezepte, Suppe, Suppen Rezept
Zutaten
  • 1 Suppenhuhn 1,2 kg
  • 1 Bund Suppengemüse 3 Möhren, 1/2 Stange Lauch, 1 großes Stück Sellerie, Petersilienwurzel, 1 Bund Petersilie
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • ca. 2 l Wasser
  • 1-2 EL Salz
  • Pfeffer nach Belieben
  • 3 Möhren
  • 150 g Suppennudeln
Anleitungen
  1. das Suppenhuhn rechtzeitig auftauen (kann bis zu 24 Stunden dauern)
  2. das Gemüse putzen und nur grob zerschneiden (große Stücke lassen sich später wieder leichter aus der Brühe fischen)
  3. den Ingwer und die Zwiebeln schälen und halbieren
  4. das Huhn, Gemüse, Lorbeerblätter und kaltes Wasser in den Topf der Cook4me Touch Wifi geben
  5. das Programm “kräftiges Schmoren” 2 Stunden einstellen und starten
  6. es kann helfen den Topf mit einem Spritzschutz abzudecken, so kann die Temperatur besser gehalten werden
  7. das ausgekochte Gemüse und Lorbeerblätter entsorgen, das Huhn beiseite legen
  8. Salz und 3 Möhren in Scheiben in die Brühe geben und nochmals 10 min köcheln lassen, bis die Möhren gar sind
  9. separat Suppennudeln abkochen
  10. das Fleisch vom Suppenhuhn herauslösen (es fällt fast von allein auseinander) und nach dem Kochen zurück in die Brühe geben
  11. Hühnerbrühe mit Nudeln zusammen servieren
Rezept-Anmerkungen

Hühnersuppe ist eine wärmende Mahlzeit, die in der kalten Jahreszeit einfach gut tut. Mit viel Flüssigkeit, Elektrolyte und leicht verdaulichem Gemüse und Nudeln hilft Hühnersuppe dem Körper sich schnell von einer Erkältung, aber auch von anderen Infekten zu erholen.

Nun zur Zubereitung in der WMF Avantgarde:

Zutaten für die wärmende Hühnersuppe:

  • 2 Hähnchenschenkel (ca. 500 g)
  • 1 Bund Suppengemüse (3 Möhren, 1/2 Stange Lauch, 1 großes Stück Sellerie, Petersilienwurzel, 1 Bund Petersilie)
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • ca. 1,5 l Wasser
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 Möhren
  • 100 g Suppennudeln

Zubereitung der Hühnersuppe in der WMF Avantgarde:

  • das Gemüse putzen und nur grob zerschneiden (große Stücke lassen sich später wieder leichter aus der Brühe fischen)
  • den Ingwer und die Zwiebeln schälen und halbieren
  • den Misch- und Rühraufsatz einsetzen
  • de Hähnchenschenkel, Gemüse, Lorbeerblätter und kaltes Wasser in den Topf der WMF Avantgarde geben
  • manuell Stufe 1- 1,5 Stunden- 100 Grad
  • das ausgekochte Gemüse und Lorbeerblätter entsorgen, die Hähnchenschenkel beiseite legen
  • Salz, Gemüsebrühe und 3 Möhren in Scheiben in die Brühe geben
  • optional die Suppennudeln dazugeben (falls du die Hühnersuppe einfrieren möchtest, die Nudeln eher separat kochen)
  • Garen P2 – 15 min köcheln lassen, bis die Möhren und Nudeln gar sind
  • das Fleisch von den Hähnchenschenkeln herauslösen (es fällt fast von allein auseinander) und nach dem Kochen zurück in die Brühe geben

Hühnersuppe ist eine wärmende Mahlzeit, die in der kalten Jahreszeit einfach gut tut. Mit viel Flüssigkeit, Elektrolyte und leicht verdaulichem Gemüse und Nudeln hilft Hühnersuppe dem Körper sich schnell von einer Erkältung, aber auch von anderen Infekten zu erholen.

klassisches Rezept für wärmende Hühnersuppe in der WMF Avantgarde
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
1 Std. 30 Min.
Arbeitszeit
1 Std. 50 Min.
 
Gericht: Hühnersuppe, krups prep and cook, Suppe, Suppen und Eintöpfe, WMF Avantgarde
Keyword: Hühnersuppe, Krups Prep&Cook, Rezept Hühnersuppe Prep&Cook, Suppen Rezept, WMF Avantgarde Hühnersuppe Rezept, WMF Avantgarde Suppe
Portionen: 6 Portionen
Zutaten
  • 2 Hähnchenschenkel ca. 500 g
  • 1 Bund Suppengemüse 3 Möhren, 1/2 Stange Lauch, 1 großes Stück Sellerie, Petersilienwurzel, 1 Bund Petersilie
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2,5 l Wasser
  • 1 EL Salz
  • 1 EL Gemüsebrühepulver
  • 1 TL Pfeffer
  • 3 Möhren
  • 100 g Suppennudeln
Anleitungen
  1. das Gemüse putzen und nur grob zerschneiden (große Stücke lassen sich später wieder leichter aus der Brühe fischen)
  2. den Ingwer und die Zwiebeln schälen und halbieren
  3. den Misch- und Rühraufsatz einsetzen
  4. de Hähnchenschenkel, Gemüse, Lorbeerblätter und kaltes Wasser in den Topf der WMF Avantgarde geben
  5. manuell Stufe 1- 1,5 Stunden- 100 Grad
  6. das ausgekochte Gemüse und Lorbeerblätter entsorgen, die Hähnchenschenkel beiseite legen
  7. Salz, Gemüsebrühe und 3 Möhren in Scheiben in die Brühe geben
  8. optional die Suppennudeln dazugeben (falls du die Hühnersuppe einfrieren möchtest, die Nudeln eher separat kochen)
  9. Garen P2 – 15 min köcheln lassen, bis die Möhren und Nudeln gar sind
  10. das Fleisch von den Hähnchenschenkeln herauslösen (es fällt fast von allein auseinander) und nach dem Kochen zurück in die Brühe geben
Rezept-Anmerkungen

Hühnersuppe ist eine wärmende Mahlzeit, die in der kalten Jahreszeit einfach gut tut. Mit viel Flüssigkeit, Elektrolyte und leicht verdaulichem Gemüse und Nudeln hilft Hühnersuppe dem Körper sich schnell von einer Erkältung, aber auch von anderen Infekten zu erholen.

FAQ (Frequently Asked Questions):

Welches Fleisch brauche ich für eine Hühnersuppe?

Suppenhühner, also kernige Legehennen, eignen sich bestens, um eine Hühnersuppe zu kochen. Brathähnchen oder Hähnchenschenkel können auch verwendet werden, allerdings wird die Suppe nicht so kräftig.

Kann ich Hühnersuppe einfrieren?

Ja, Hühnersuppe eignet sich gut zum Einfrieren, allerdings ohne Suppennudeln. Koche diese dann separat. Lass die Suppe vor dem Einfrieren abkühlen und portioniere sie.

Wie lange ist selbstgemachte Hühnersuppe im Kühlschrank haltbar?

Im Kühlschrank kann Hühnersuppe etwa 3-4 Tage aufbewahrt werden. Achte darauf, sie gut zu kühlen.

Ist Hühnersuppe wirklich gut gegen Erkältungen?

Hühnersuppe enthält das Protein Cystein, welches entzündungshemmend wirkt und die Schleimhäute abschwellen lässt. Hühnersuppe kann also die Beschwerden von Erkältungen lindern und helfen, schneller wieder fit zu werden.

Du bist auf den Geschmack gekommen? Dann lasse dich doch auf unserer Suppenseite inspirieren:

Wir freuen uns auf deinen Besuch auf unseren Social Media Kanälen:

Wir laden dich herzlich in unsere Facebook-Gruppe ein, hier gibt es immer neue Inspirationen oder Tipps und Tricks: